Ist das Leben nicht schön?

Kaum hat das Jahr begonnen, neigt es sich auch schon dem Ende entgegen und es ist Weihnachten. Weihnachten ist die Zeit für Weihnachtsfilme und die Auswahl an Weihnachtsfilmen ist enorm. Doch es gibt nur den einen Weihnachtsfilm, der mich seit vielen Jahren begleitet und der eigentlich in keinem Jahr fehlen sollte. Aufgrund diverser unerklärlicher Ereignisse, musste ich im letzten Jahr auf diesen besonderen Weihnachtsfilm verzichten. Als Ersatzweihnachtsfilm sah ich deshalb „Ein kurzer Film über das Töten“. Ich muss gestehen, dass das nicht wirklich ein geeigneter Ersatzweihnachtsfilm ist. Deshalb bin ich mehr als erfreut, dass heute der Weihnachtsfilm schlechthin gezeigt wird. Ist das Leben nicht schön. Der Film ist einfach der perfekteste Weihnachtsfilm den es gibt und ich will nie wieder ein Weihnachtsfest ohne diesen Film verbringen müssen. Und weil ich ein hoffnungsloser Optimist bin, wird es auch nie wieder so sein. Ist das Leben nicht schön und Weihnachten gehören einfach zusammen und nichts wird daran je wieder etwas ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.