Pflegefall

Ich werde nicht nur älter, ich werde auch haariger, weißhaariger
und faltiger. Und natürlich bin ich wenig begeistert, dass mir immer mehr Haare
aus den Ohren und der Nase wachsen. Auch sind weiße Haare nichts, was mich
begeistern kann, weshalb ich fast täglich Haare von den unmöglichsten
Körperstellen entferne und mein Haupthaar recht kurz trage, weil die weißen
Haare dann (noch) weniger auffallen. Weil meine Haare dazu noch sehr trocken
sind, benutze ich gelegentlich Khadi Balsam Haaröl, welches allerdings nicht
wirklich gut riecht, aber meinem trockenen Haar sicher gut tut. Vielleicht
probiere ich demnächst auch noch irgendwelche Haarfärbeoptionen.
Für meine Haut habe ich mittlerweile auch schon Produkte,
um den Verfall zu verlangsamen oder wenigstens weniger drastisch aussehen zu
lassen. So ist die wöchentliche Gesichtsmaske ein neues Ritual geworden.
Derzeit verwende ich die Khadi Kräuter Gesichtsmaske Sandelholz und ich bilde mir
ein, dass sie eine gute Sache ist und meine Hautalterung mildert.
Mein Gesicht wurde bis vor kurzem täglich mit Bi Oil
eingeölt. Doch weil mir nicht alle Inhaltsstoffe dieses Produkts wirklich
gefallen haben, benutze ich nun Arganöl und Bio Hautöl von Kneipp im Wechsel,
um trockene Haut und Faltenbildung zu mildern. Erstaunlich finde ich, wie meine
Haut diese Öle aufnimmt. Ich mache fünf bis sechs Tropfen eines Öls auf meine
Hand, verteile das Öl im Gesicht und schon sind meine Hand und mein Gesicht
trocken und das Öl verschwunden. So muss ich den Vorgang ein- bis zweimal
wiederholen, um einen erkennbaren Effekt zu erzielen. Ich frage mich, was meine
Haut mit dem Öl macht und wohin es immer sofort verschwindet. Normal kann das
nicht sein.
Mit all diesen Mitteln versuche ich meinen Verfall ein
wenig zu entschleunigen und auch mit Mitte vierzig noch wie mit Mitte dreißig
auszusehen, was mir allerdings nicht wirklich gelingt. Allerdings lassen mich
die Produkte tatsächlich jünger aussehen. Etwa sechs bis acht Wochen jünger
sehe ich, grob geschätzt, nun aus. Ich denke, mehr kann ich einfach nicht
verlangen.
Zusätzlich wird der Rest meines mein alternden und
vertrocknenden Körpers natürlich nach jedem Duschen eingecremt. Derzeit
bevorzuge ich Dexeryl und Eucerin Complete Repair für trockene Haut. Darin
enthalten sind 10% Urea. Ich weiß zwar nicht, was das ist, aber es klingt so
gut, dass ich es einfach haben musste. Mein Körper sieht mittlerweile auch
etwas jünger aus und fühlt sich natürlich aus besser an und ich bin durchaus
zufrieden mit dieser Entwicklung. Ich bin sehr gespannt, was für herrliche
Produkte ich in nächster Zeit noch finden werde, um meinen Körper damit zu
bearbeiten und weiter auf natürliche Weise zu verjüngen. Die Eucerin Lotion verwende
ich auch ganz gerne mal als Handcreme. Meine Hände sind nämlich auch immer
extrem trocken. Eigentlich sollte ich mich rund um die Uhr eincremen. Aber dazu
sehe ich mich einfach nicht in der Lage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.