Beliebig (Da freut sich der Loerz)

Weil mich die Kosten für die Untersuchung der
Halsschlagader irritieren, rufe ich bei meiner Krankenkasse an und erfahre,
dass die Kosten von der Krankenkasse nur übernommen werden, wenn der Arzt es
für notwendig hält. Da mein Arzt es nicht für notwendig hält, muss ich selber
bezahlen. Die Kosten kann der Arzt beliebig festlegen. Ich frage mich, was das
soll? Ärzte haben zu viel Macht, so viel steht fest. Und mein Arzt hat meiner
Meinung nach kein wirkliches Interesse an seiner Arbeit oder kann sie nicht
wirklich. Wenn dieses Kapitel abgeschlossen ist, sollte ich mir besser einen
anderen Arzt suchen. Aber vermutlich ändert das auch nix.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.