Abnehmen

Ohne es zu wollen, habe ich innerhalb kürzester Zeit so viel
abgenommen, dass ich jetzt nur noch ungefähr so viel wiege, wie in der
Pubertät. Logischerweise  finde ich das
beschissen, weil ich eigentlich eher zunehmen wollte. Doch das ist schwerer als
gedacht. Meinen ungewünschten Abnehmerfolg schiebe ich auf zwei Dinge. Zum
einen auf den Verzehr von Chia Samen und zum anderen auf den Verzicht von
Weizen. Sollte die Entwicklung so weiter gehen, wird es nicht mehr lange dauern
bis von mir gar nichts mehr übrig ist. Weil das zwar nicht unbedingt schlecht
sein muss, wenn ich plötzlich weg bin, ich aber noch nicht bereit bin, mich
wirklich aufzulösen, habe ich beschlossen, dass ich ab sofort auf die Chia
Samen verzichte. So bleibt nur noch die notwendige Weizendiät. Statt der Chia
Samen werde ich ab sofort Leinöl zu mir nehmen. Das soll auch sehr gesund sein
und trägt hoffentlich dazu bei, meinen Gewichtsverlust zu stoppen. So wird sich
in den nächsten Tagen oder Wochen zeigen, ob ich mich weiter auflöse oder es vielleicht
sogar schaffe ein wenig zuzunehmen. Mein Leben ist wirklich so aufregend, dass
ich es kaum ertragen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.