Hautveränderungen

Nun
ist es endlich soweit. Der Hautarzt begutachtet die Hautveränderung, welche
entfernt werden soll, sieht zwei weitere Dinge, die seine Aufmerksamkeit
erregen und ich erkläre ihm, dass die Veränderung am Ohr auch schon lange da
ist, nie heilt und sich gelegentlich entzündet. Die andere ist frisch und
bedeutet erst einmal nichts. So bekomme ich zwei Spritzen, die ich kaum
wahrnehme und Sekunden später ist die erste Hautveränderung auch schon weg. Die
Hautveränderung am Ohr ist etwas größer, aber auch rasch weg. Der Arzt erklärt,
dass in etwa zwei Wochen die Befunde vorliegen. Sollte ich anschließend keinen
Anruf bekommen, ist alles in Ordnung. Wenn nicht alles in Ordnung ist, dann ist
es vermutlich der sogenannte weiße Hautkrebs und wir sehen weiter, wie es
weiter geht. Erst einmal bin ich jedenfalls froh, dass ich die Dinger los bin
und hoffe, dass es nur sinnlose Hautveränderungen ohne Folgen sind.
Optisch
hat mich diese Aktion jedenfalls total aufgewertet und verleiht mir fast schon
eine männliche Note.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.