Watchever 3 – Ende

Das dritte Watchever-Experiment endet
mit der Erkenntnis, dass ich wie erwartet kein Interesse daran habe, ein Abo
abzuschließen. Acht Filme habe ich mir in dem Monat angesehen, wirklich
gefallen hat mir keiner. Das die Filme mir nicht gefallen haben, dafür kann
Watchever nichts. Doch für mich ist die Filmauswahl an Filmen, die mich
interessieren gering, weshalb ich Filme angeschaut habe, die ich sonst wohl
nicht gesehen hätte. Fünf dieser Filme waren wirklich schlimm für mich und so
ist es wenig verwunderlich, dass ich Watchever nicht wirklich empfehlen kann.
Zumindest nicht für Vielgucker, wie ich einer bin. Im Vergleich zu meinem
letzten Test hat sich das Angebot aber durchaus verbessert. Dass es allerdings
monatlich 8,99€ wert ist, glaube ich nicht. Es gibt neben der, für mich zu
dürftigen, Filmauswahl allerdings noch Serien. Doch da mich Serien, zumindest
die dort angebotenen, nicht so wirklich interessieren, kann ich zu dem Angebot
nichts weiter sagen.
Sollte man mir irgendwann wieder
einen kostenlosen Probemonat anbieten, werde ich vermutlich einen weiteren Test
starten. Das liegt aber einzig und allein daran, dass ich so schlecht nein
sagen kann und möglicherweise Filmsüchtig bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.