Fast ordnungsgemäßer Zustand hergestellt

Als ich den Opel
gekauft habe, war er nicht gerade in einem guten optischen Zustand. So ein
dreckiges Auto wollte ich nicht haben. Da war es selbstverständlich für mich,
dass der Opel vor Abholung richtig geputzt werden sollte. Er sah anschließend
auch deutlich besser als zuvor aus, aber bei Weitem nicht so, dass ich damit
hätte leben können. Schon bald stand fest, dass ich Stunden, wenn nicht Tage
brauchen würde, um den Opel in einen annähernd ordnungsgemäßen Zustand zu bringen.
Was also war naheliegender als den Opel jemandem anzuvertrauen, der weiß, wie
man ihn in einen ordnungsgemäßen Zustand bringen kann?
Und jetzt stehe ich
vor meinem Opel und bin endlich zufrieden. So sauber war er vermutlich seit
Jahren nicht. Dafür zahle ich gerne 150€, womit die Zusatzkosten nun schon bei
1000€ liegen.
Doch trotz des optisch
nun ziemlich guten Zustands, zeichnen sich schon weitere dunkle Wolken am
Horizont ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.