3. Filmtipps – 1. Quartal 2017

Normalerweise
gibt es hier nur Filme, die mir gar nicht gefallen. Daher versuche ich dieses
Jahr nun viermal Filme zu erwähnen, die mich positiv überrascht haben.
Frozen – Eiskalter Abgrund. Die erste positive Überraschung.
Ohne Amazon Prime hätte ich von dem Film vermutlich keine Kenntnis genommen.
Erwartet hatte ich nichts, so dass ich nur positiv überrascht werden konnte. Es
geht um drei Studenten, die in einem Skilift steckenbleiben und sich überlegen
müssen, wie sie den Schlamassel überleben können. Kein großes Werk, aber für
mich absolut unterhaltsam und spannend nach durchschnittlichem Beginn.
Der unsichtbare Gast. Eine Filmempfehlung vom Loerz, der
ebenso wie ich zu viele Filme guckt. Der Thriller von Oriol Paulo erzählt die
Geschichte eines Geschäftsmannes, der des Mordes an seiner Geliebten
beschuldigt wird. Alle Beweise sprechen gegen ihn. Doch das muss nichts heißen.
Wie schon The Body (ebenfalls von Oriol Paulo) ist auch Der unsichtbare Gast von
der ersten bis zur letzten Minute spannend und absolut empfehlenswert.
Trailer – Der unsichtbare Gast
The Accountant. Thriller um einen Buchhalter mit
Asperger-Syndrom, der nicht nur gut mit Zahlen umgehen kann.  Auch wenn vieles vorhersehbar ist, mag ich den
dezenten Humor und die direkte Art Leute zu eliminieren. Ein emotionsloser
Kopfschuss ist einfach nach meinem Geschmack und wenn die Story mir obendrein
auch noch gefällt, kann ich bei weniger gut gelungen Momenten gerne ein Auge
zudrücken . Ben Affleck hat mir nie besser gefallen. 

4 Gedanken zu „3. Filmtipps – 1. Quartal 2017“

  1. Danke für die Tipps.

    Frozen kenne ich allerdings schon. Für mich schwer zu ertragen, NACH dem Sprung des einen Freundes, weiter zu schauen, diese abgeknickten Beine – waah! Da war ich direkt froh, als er endlich von den Wölfen gefressen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.