Pausenspaß

Die kurze Woche hat es wahrlich in
sich. Fünf meiner sechs Teilnehmer glänzen durch Abwesenheit und mir ist
durchaus langweilig im Büro. Ich unterhalte die Teilnehmer meiner Kollegen so
gut ich kann mit mäßig witzigen Sprüchen und anderen Dingen, die ich zum Besten
gebe, um nicht an Langeweile zu verenden.
Wirklicher Höhepunkt ist täglich die
Mittagspause, die wir auf einem nahegelegenen Spielplatz verbringen.
Glücklicherweise sind dort keine Kinder, abgesehen von mir natürlich. Und so
kann ich die Spielgeräte nutzen, ohne vorher kleine Kinder vertreiben zu
müssen. Mein Lieblingsspielgerät ist auf dem Foto möglicherweise zu erkennen.
Ohne den Spielplatz hätte ich die Arbeitstage kaum überstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.