Fünfter Kinobesuch 2017

Es gibt Filme, da erwarte ich nicht
wirklich viel, nur dass ich mich nicht langweile. Zu dieser Sorte Film gehört
„Die Mumie“. Nicht unbedingt die beste Wahl, aber weil die Zeit knapp ist, gibt
es dieses seichte Actionfeuerwerk. Zu sehen gibt es wenig, was einen begeistern
kann. Gewürzt wird alles mit ganz einfachem Humor und einer Prise unnützer
Gestalten. So ist der Auftritt von Dr. Jekyll / Mr.Hyde schon arg
gewöhnungsbedürftig. Aber erst der Schluss macht „Die Mumie“ dann völlig
zunichte und lässt obendrein mindestens eine Fortsetzung befürchten. Nein, der
Abschluss dieser Kinogutscheinreihe ist wahrlich keine Freude. Aber es gibt
durchaus schlimmere Filme und so endet das Kinojahr fast. Wieso nur fast? Weil
ich noch einen Kinogutschein, den mir die Bürgerarbeiterin zum jährlichen,
traditionellen Weihnachtstreffen überreicht hat, habe. Zum Glück läuft der aber
noch nicht ab, so dass ich genügend Zeit habe, mich von der Mumie zu erholen.
Danach ist das Kinojahr dann endgültig beendet.

5 Gedanken zu „Fünfter Kinobesuch 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.