Sechster Kinobesuch 2017

Ein unerwarteter  Kinobesuch steht an. Und das auch nur, weil Markus daran erinnert hat, dass Planet der Affen: Survival, schon läuft. Wir hatten, irgendwann nachdem wir den ersten Teil im Kino gesehen hatten, beschlossen, die Fortsetzungen auch im Kino zu schauen. Begleitet werden wir von Petra und Manni, der beim zweiten Teil nicht dabei war und von Heiko vertreten wurde.
Das Kino in Lünen habe ich lange nicht besucht und bin sehr angetan von den bequemen Sitzen und dem Platz, der sich bietet. Was mich richtig begeistert ist der Klang. Ich werde mir echt was einfallen lassen müssen, um zu Hause einen solchen Klang zu erreichen. Bisher war der Kinoklang nicht wirklich besser als der Klang zu Hause, aber das hier ist eindeutig überzeugender. Das will ich auch.
Der Film ist mir eigentlich zu lang, aber so gut, dass er nicht wirklich zu lang erscheint. Die Planet der Affen Trilogie, sofern es bei einer Trilogie bleibt, kann ich nur empfehlen und werde sie komplett in meine Blu-ray Sammlung aufnehmen, obwohl so eine Blu-ray Sammlung eigentlich völlig unsinnig ist, was aber eine andere Geschichte ist.

7 Gedanken zu „Sechster Kinobesuch 2017“

  1. Das Kino bei mir in der großen Stadt bietet auf den Logenplätzen sogar übelst bequeme Luxus-Ledersessel mit Fußhocker, Dolby-Atmos-Sound und einem Bedienservice. Wenn der Bedienstete mir beim Film schauen auch noch den Nacken massieren würde, wäre es perfekt! 😉
    (dafür kostet der einmalige Filmspass mittlerweile aber auch so viel wie früher eine Schüler-5er-Karte bei mir im Dorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.