Seuchenvögel und ihre Auswirkungen

Ich empfinde in der Regel wenig Sympathie für Leute mit Erkältungen, die sich in meiner Nähe aufhalten. Es ist mehr ein Gefühl der Abscheu, was sich mehr und mehr ausbreitet, wenn diese Personen mich mit ihrer Anwesenheit runterziehen und versuchen mich mit ihren Viren zu töten oder wenigstens zu schwächen.  Daher machen mich die Tage im Büro derzeit echt fertig. Überall werden Taschentücher geschwenkt, vollgerotzt und in Mülleimern versenkt. Viren schleudern um mich herum, geschleudert von menschlichen Virenschleudern, die in solchen Momenten nichts Menschliches für mich erkennen lassen. Meine Kollegin hat es fast überstanden und ist somit vielleicht die harmloseste Virenmutter. Der dritte Mann ist eine einzige Rotzbeule und einige Teilnehmer haben sich über Durchfall zur Erkältung vorgekämpft. Tapfere, kleine Idioten, die mich nun mit diesen ganzen Viren bombardieren. Da trifft es sich gut, dass wir alle uns ein Telefon teilen. Und dieses kleine Büro. Permanent sprühe ich mich mit Desinfektionsspray ein. Nach jedem Kontakt sprühe ich los. Ich desinfiziere obendrein Telefone und Kugelschreiber, sprühe gelegentlich einfach nur in die Luft und will doch nur weg. Alles um mich herum ist eine widerlich verseuchte Masse, Rotznasen werden hochgezogen, der Nasenschleim fließt in Strömen und ich drohe darin zu ertrinken. Wenn ich das unbeschadet überstehen sollte, bin ich ein echter Held mit großartigem Immunsystem. Dann lasse ich mich ausgiebig feiern und auch huldigen, weil ich es verdient habe. Und mittlerweile spüre ich erste Erkältungssymptome, die hoffentlich auf meine Hypochondrie zurückzuführen sind.

11 Gedanken zu „Seuchenvögel und ihre Auswirkungen“

          1. für mich sind sie dr. schwein. aber ich habe ja auch wahrnehmungsstörungen. also nicht so ernst nehmen.

    1. ne…brauch ich nicht. ich komme da ganz gut mit klar…ich hasse ärzte…und wahrnehmungsstörungen können recht unkompiziert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.