Fragwürdige Intelligenz

Vor Jahren sagte eine Supervisorin, die ich aufsuchte, um mein erbärmliches Leben besser in den Griff zu kriegen, dass eines meiner Probleme eine gewisse Intelligenz sei, die es mir ermögliche, mich ohne große Schwierigkeiten oder Anstrengungen irgendwie durchs Leben zu mogeln. Da hatte sie wohl Recht, denn an diesem Durchmogeln hat sich nichts geändert. Wann immer es möglich ist, versuche ich Anstrengungen zu vermeiden.  Das erklärt möglicherweise auch, warum ich in meinem Leben nicht wirklich etwas zu Stande gebracht habe. Außer mich durch zu mogeln natürlich. Daher ist der Job, den ich jetzt ausübe auch wie gemacht für mich. Man muss nicht viel können, außer mittelmäßig schreiben und etwas reden. Grundlagen, die eigentlich jeder beherrschen sollte. Damit Geld zu verdienen ist eigentlich ein Witz, doch für mich echtes Glück. Immer am Rande völliger Verblödung, weil ich stets nur das minimal mögliche einsetze, um einigermaßen durch den Tag zu kommen, lebe ich von einem Arbeitstag zum nächsten. Die Gefahr des Scheiterns ist relativ gering und wenn es am Ende doch dazu kommt, werde ich es akzeptieren, wie ich letztlich mein Versagen immer akzeptiert habe. Und glücklicherweise habe ich es auch längst völlig abgestellt, andere für mein Versagen verantwortlich zu machen.  Auch dafür scheint meine Intelligenz völlig ausreichend zu sein. Möglicherweise, was ich aber nicht wirklich glaube, hätte ich mehr aus meinem Leben machen können, aber da wäre die Gefahr des Scheiterns um ein Vielfaches erhöht gewesen und ich hätte mich womöglich ernsthaft anstrengen müssen. Viel wahrscheinlicher ist aber, dass ich schon bald erkannt hätte, dass ich nicht gut genug bin, und wäre dann noch mehr enttäuscht von mir gewesen. Das wäre nicht gut für meine Entwicklung und meinen eh schon wenig befriedigenden Gesamtzustand. Das möchte ich einfach nicht. Daher mogle ich mich einfach immer weiter durch, bis ich eines Tages, hoffentlich ebenfalls ohne mich groß anzustrengen, in einem Grab verschwinde.

4 thoughts on “Fragwürdige Intelligenz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.