Meine Top Ten Songs der letzten Jahre

Da ich Statistiken liebe, sind sie auch noch so bescheuert, kann ich einmal im Jahr die zehn von mir zu Hause am meisten gehörten Songs auflisten. Und obwohl die Statistik offensichtlich nicht alle Lieder immer ordnungsgemäß zählt, tue ich so als wären die zehn Songs tatsächlich in den letzten Jahren von mir am meisten gehört worden. Auschließen kann ich es letztendlich auch nicht mit Sicherheit.

01. Warum hast du nicht nein gesagt
Bei dem Lied kann man davon ausgehen, dass es, selbst wenn ich es im nächsten Jahr kein einziges Mal höre, was unwahrscheinlich erscheint, noch immer in den Top Ten sein wird. So groß ist der Vorsprung. Ist aber auch schön und seit Einführung dieser Statistik in den Top Ten.

 

02. Atemlos durch die Nacht
Wie schon im letzten Jahr belegt dieser Schlager Platz 2. Man könnte glauben, ich kriege von Schlagern nicht genug. Stimmt vermutlich sogar.

 

03. Songs remind me of you
Ganz neu in den Top Ten und einfach super. Genau die Art Musik von der ich einfach nicht genug bekomme und ein Beweis dafür, dass ich nicht nur Schlager höre.

 

04. Avenir
Von 3 auf 4 gefallen ist Avenir. Französisch ist eine feine Sache und das Lied ist toll.

 

05. City Lights
Ein echter Klassiker. City Lights begleitet mich seit gut 30 Jahren und gefält mir noch immer. City Lights ist einfach genial.

 

06. Bensonhurst Blues
Das zweite Lied, welches durchgehend in den Top Ten ist. Seit ich es in einem Film mit Alain Delon gehört habe, fnde ich es Klasse. Obwohl es mir durchaus unpassend und auch deplaziert vorkam in dem Film.

 

07. Weinen
Ich könte auch ständig weinen, aber das hat nichts mit dem Lied zu tun. Adel Tawil hat einfach eine gute Stimme und bringt immer wieder echt gute Lieder in den Umlauf.

 

08. Take me to Church
Jedes Jahr einen Platz schlechter, aber immer noch toll.

 

09. Writing´s on the Wall
Ich muss gestehen, dass ich Writing´s on the Wall anfangs unmöglich fand und für einen der schlechtesten Bond-Songs hielt. Mittlerweile liebe ich es.

 

10. Herzwerk
Ich weiß noch immer nicht, wieso dieses Lied seit drei Jahren unter den meistgehörten ist. Vermutlich liegt es daran, dass die Statistik kaputt oder es ein Lieblingslied der Zufallswiedergabe ist. Anders kann ich mir das nicht erklären.

 

3 thoughts on “Meine Top Ten Songs der letzten Jahre”

  • Danke für die Statistik, ich werde mich in den nächsten Tagen einmal durchhören. Bis auf eines der Videos, das läuft hier nämlich schon andauernd rauf und runter. Sam Smith ist seit 2 Jahren auf meiner Youtube Liste. Merkwürdigerweise habe ich Writing’s on the wall erst gestern gefunden und die Schleife auf endlos gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.