Die Welt des DrSchwein
>
| Archiv | Blog | Bücher | Filme | Fotos | Postfach | Verkorkst |

Januar 2003


Die Ich AG - Mein Weg aus der Hoffnungslosigkeit


Ein altes Auto, keine eigene Wohnung, kein Geld für Klamotten, keine Zukunft, keine Hoffnung. Das neue Jahr hat kaum begonnen und ich bin schon am Ende. So kann es einfach nicht weitergehen. Doch dann habe ich die Idee, die mich ganz weit nach vorne bringen soll. Ich erinnere mich daran, dass die Bundesregierung etwas erfunden hat, was mich und einen Großteil der Arbeitslosen vor der Verwahrlosung erretten soll. Die Ich AG. Jeder arbeitslose Nichtsnutz macht sich gewissermaßen selbständig und rettet sich und Deutschland vor dem Ruin. Diese Bundesregierung ist der Hit. Gut, dass wir sie haben.

Nachdem mir diese Sache mit der Ich AG eingefallen ist, überlege ich minutenlang, was meine Ich AG für Leistungen bieten kann. Denn ich bin doof, kann eigentlich nix und sehe ziemlich beschissen aus. Das schränkt die Möglichkeiten natürlich sehr ein. Aber nach gründlichsten Überlegungen finde ich doch noch etwas, was meine Ich AG zur guten Geschäftsidee werden lässt. Und so erstelle ich einen Werbeflyer, der meine Ich AG zu einer großartigen und gewinnbringenden Sache werden lassen soll.

Sie brauchen Hilfe? Dann rufen Sie mich an. Ich kann Ihnen helfen.
Lesen Sie, was ich alles für Sie tun kann und wählen sie aus dem reichhaltigen Angebot das für Sie passende aus!

  • Ich könnte mit Ihrem Hund oder Ihrer Katze spazieren gehen. Bevorzugt vormittags und/oder nachmittags. Abends stehe ich nur in Ausnahmefällen zur Verfügung. Sollten Sie keine Haustiere haben, kann ich auch mit Ihrem Ehemann/Ihrer Ehefrau spazieren gehen. Ich bin da recht flexibel.
  • Wenn Sie jemanden zum reden brauchen, die Verbindung zur Telefonseelsorge aber immer wieder aus unerklärlichen Gründen abbricht, dann könnte ich einspringen. Nur bitte niemals länger als zwei Stunden. Ich bin auch nur ein Mensch, der das, was Sie mir erzählen, selber verkraften muss.
  • Sollten Sie gerne Filme gucken, aber Ihr Partner geht fremd, macht Überstunden, hat keine Lust mit Ihnen auf dem Sofa zu sitzen oder ist bereits verstorben, melden Sie sich bei mir. Ich gucke auch gerne Filme und leiste Ihnen Gesellschaft.
  • Sie haben ein schickes Auto, fahren gerne spazieren, möchten jedoch nicht selbst ans Steuer? Kein Problem, ich kann Sie fahren. Bei Bedarf auch zum einkaufen.
  • Sie spielen gerne Karten? Doch niemand will mit Ihnen spielen? Stellen Sie mich als Mitspieler ein und wir spielen gemeinsam.
  • Sie lassen sich gerne fotografieren? Aber niemand will Fotos von Ihnen machen? Kein Problem. Sie bezahlen, ich fotografiere.
Sie möchten eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, die hier nicht aufgeführt ist? Einfach fragen! Wie bereits oben erwähnt, bin ich manchmal flexibel.

Folgendes sollten Sie noch wissen, bevor Sie mich engagieren. Ich bin nicht sehr mobil. Also sollten Sie sich in meiner Umgebung befinden, wenn ich für Sie tätig werden soll. Oder sie stellen mir einen Fahrer oder ein Fahrzeug zur Verfügung, dann können sie auch weiter weg wohnen. Zur Kontaktaufnahme reicht eine einfache Mail oder ein kurzer Anruf. Ich habe eine sympathische Telefonstimme. Preis nach Vereinbarung.
Ich freue mich auf Ihre Anfragen und unsere gute Zusammenarbeit.

Mit der Ich AG beginnt ein neues Leben für mich, für Sie und für den Rest der Bevölkerung. Der Durchbruch auf den wir alle sehnsüchtig gewartet haben. Es ist soweit. Jetzt geht es endlich los.


| Datenschutz | Impressum |
© 01.2003 • DrSchwein