Giller – FDP

Sehr geehrter Herr Dr. Giller,

täglich gehe ich an einem Ihrer Wahlplakate vorbei. Es liegt vor einem ehemaligen Schuhgeschäft. Normalerweise hängen Wahlplakate ja immer irgendwo, die FDP scheint allerdings wenig beliebt, anders kann ich mir nicht erklären, wieso ausgerechnet ihr Wahlplakat auf dem Boden liegt. Doch so passt es irgendwie zur FDP, die ja auch irgendwie am Boden liegt. Glücklicherweise ist der Wähler in Deutschland vergesslich, weshalb die Partei immer wieder aufsteht bzw. über die 5% Hürde gehoben wird. Doch darum soll es heute nicht gehen.

Nun sind ja schon bald Wahlen und ich frage mich noch immer, wem ich meine Stimme geben kann. Aus diesem Grund mache ich Ihnen heute einen Vorschlag, der Ihnen vier Wählerstimmen bringen kann. Ich erkläre Ihnen kurz mein Anliegen. Ich wohne über einem Cafe Bistro. Dieses Cafe Bistro schließt laut Aushang um 00.00 Uhr. Natürlich schließt es aber viel später. Das wäre ja zu verkraften, wenn die Türen vom Cafe Bistro ab spätestens 23.00 Uhr geschlossen würden. Werden sie aber nicht. Und so dringt der Lärm von diesem Cafe Bistro in lauen Sommernächten, wenn ich meine Fenster wegen der hohen Temperaturen in der Nacht nicht schließen kann, ungefiltert zu mir herauf. Schlafen wird so unmöglich. Ich finde das sehr ärgerlich. Wieso müssen in einem Cafe Bistro, in dem sogar Alkohol ausgeschenkt wird, die Türen nicht zu einer bestimmten Uhrzeit geschlossen werden? Gibt es das Gesetz, was dazu verpflichtet, nicht mehr, oder haben bestimmte Leute einfach nur mehr Rechte als andere? Und wie bekomme ich nachts meine Ruhe? Sollten Sie also einen Weg finden, nachts für Ruhe zu sorgen, können Sie mit meiner Stimme rechnen. Dazu bekommen Sie die Stimmen meiner Eltern und meiner Ex-Freundin. Was halten Sie davon? Alternativ können Sie mir auch eine andere Wohnung an einem ruhigen Ort anbieten. Ich will nur endlich in lauen Sommernächten meinen wohlverdienten Schlaf finden.

Sollte ich bis zum Wahltag nichts von Ihnen hören, gehe ich davon aus, dass auch Sie mir nicht helfen können oder wollen. Sollte dem so sein, werden Sie die angebotenen vier Stimmen selbstverständlich nicht erhalten.

Mit freundlichen Grüßen
Fischer

© 05.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.