Ein Ort zum Verlieben 2020

Auch im Jahr 2020 hat sich der Ort prächtig entwickelt. Die Vielfalt an Möglichkeiten, die optischen Höhepunkte und auch das unverkennbar noch vorhandene Potential, zeigt dieser launige Blick zurück ohne Zorn.

 

Kaum hatte das Jahr begonnen, änderte sich das Erscheinungsbild dieser Spielhalle. Aus schön wurde noch schöner. So einladend präsentieren sich nur wenige Spielhallen. Und weil das ein Ort für Gewinner ist und man in der Spielhalle gewinnen kann, ist das ein würdiger Auftakt für die diesjährige Fotostrecke.

 

Direkt neben dem schönen Spielpalast befindet sie “Die kleine Kneipe”. Hier trifft man sich zu einer urig, gemütlichen Runde, lernt neue Leute kennen, lässt es sich einfach gut gehen und kann quasi spüren, wie die unbeschreibliche Aura des Ortes einen durchfließt.

 

Oberflächlich betrachtet ist das einfach nur eine Müllhalde, welche die Harmonie zerstören könnte. In Wahrheit aber ist es vielmehr, in Wahrheit zeigt dieses Foto, dass dieser Ort viele Plätze hat an denen man seinen Unrat, der einem möglicherweise die Wohnung oder den Garten versaut, einfach entsorgen kann, um sich besser zu fühlen. Manchmal muss man nur genauer hinsehen, um zu verstehen.

 

Trotzdem werde ich oft gefragt, ob es in Brambauer ein Müllproblem gibt. Natürlich nicht, denn für all den Müll gibt es nicht nur einen Platz. Und es ist zweifellos besser, wenn der Müll an extra hergerichteten Stellen gelagert wird als das Wohlfühlklima in der Wohnung zu ruinieren.

 

Für all die Skeptiker, die glaubten, dass der Ort nur am Tage schön ist, entstand dieses Foto, welches beweist, dass es auch bei Dunkelheit nicht nur schön, sondern fast schon romantisch hier ist. Dieser Ort eignet sich somit prima für Liebende und solche, die es werden wollen.

 

Wenn man Glück hatte und eine Wohnung über den Dächern des Ortes bekommen hat, wird man mit einer Aussicht belohnt, die es so nur an ganz wenigen, erlesenen Orten auf dieser Welt gibt. Ein Traum, der niemals enden darf und hoffentlich auch nie enden wird.

 

Der Grillpalast Sanliurfa hat mittlerweile geschlossen und es dauert sicher nicht lange bis sich jemand für das hübsche Ladenlokal interessiert und es zu neuem Leben erweckt. Die Information, dass der Sanliurfa Grill geschlossen hat, bekam ich Ende Januar per Mail von ….

 

…den Leuten vom Bereket Grill. Für diese Information bedankte ich mich ordnungsgemäß und wünschte, dass der Bereket Grill den Bürgern des Ortes noch lange mit Speis und Trank zur Verfügung steht.

 

Meine Wünsche waren vergebens, denn schon wenige Tage später war auch der Bereket Grill Geschichte und am 07. Februar war der Alan Döner geboren und es ist wohl nur eine Frage derzeit, wann an gleicher Stelle das nächste Schlemmerrestaurant eröffnen wird. Kulinarisch wird es nie langweilig in diesem Ort.

 

Leere Ladenlokale bleiben meist nicht lange leer und so fand sich eines Tages die Profi Team Bau GbR in einem der Lokale ein. Herrlich überraschend und ein weiterer Beleg dafür, dass man stets mit geöffneten Augen durch den Ort schlendern muss, weil es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

 

Eine Heimat für Feiern jeglicher Art ist das Bürgerhaus. Es ist faszinierend, wie dort gefeiert wird. Egal, ob Hochzeit oder Winter-Ade-Party, im Bürgerhaus kann man laut und ausgelassen feiern und auch mal in völliger Ekstase nachts ein wenig Feuerwerk verschießen. Erwähnenswert ist auch noch, dass sich die Bürger-Bücherei-Brambauer ebenfalls in dem Gebäude befindet. Kulturell kommt hier keiner zu kurz.

 

Die schönsten Fahrradabstellplätze gibt es natürlich auch exklusiv in diesem Ort. Schlicht gehalten und voll funktionsfähig. Der Ort braucht keinen Schnick Schack, denn die einfachen Lösungen sind oft die besten.

 

Seit Jahren erfreut sich diese Ecke großer Beliebtheit, sei es als Kunstecke, Verweilplatz oder Tauschparadies. Die Bürger legen großen Wert auf solche zauberhaften Ecken, hegen und pflgen sie, füllen sie stets mit neuen Dingen und lieben es dort ihre Zeit zu verbringen.

 

Erst letztes Jahr eröffnet, zog der Beauty Salon Huda schon um in neue Räumlichkeiiten und dieses schmucke Ladenlokal sucht einen neuen kreativen Kopf mit einer Idee, die den Ort noch weiter aufwerten wird.

 

Das Landhus hat des ähnlch gemacht wie der Beauty Salon Huda und ist in größere Räumlichkeiten umgezogen. Wo einst Zeeman die Kunden beglückte, gibt es nun etwas besonders für besondere Kunden. Auch kleine Orte können manchmal ganz besondere Geschäfte hervorbringen. Überzeugen sie sich selbst, sie werden es nicht bereuen.

© 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: