Doctor Detroit

Clifford Skridlow (Dan Aykroyd) ist ein Literaturprofessor, der durch merkwürdige Umstände zu Doctor Detroit wird. So befindet es sich plötzlich in der Unterwelt, vier Prostituirte arbeiten für ihn, er erledigt die Gangsterchefin Mom (Kate Murtagh) und ist plötzlich ein gefragter Mann. In der Verkleidung des Doctor Detroit hat er also einiges zu tun. Er muss außerdem noch tanzen und James Brown präsentieren. Doch dann plötzlich ist Mom zurück, um mit Doctor Detroit abzurechnen. Für den Zuschauer ist das ziemlich öde und unlustig anzuschauen, denn der Humor ist ziemlich mies, fast schon peinlich, und sorgt nicht für gute Laune. Letztlich ist … Doctor Detroit weiterlesen