August 2001

Fortbildungsmärchen
Mittlerweile erzählt uns nicht nur Herr S. ständig etwas anderes, auch andere Mitarbeiter der Firma sind dazu übergegangen, uns zu erzählen, dass wir natürlich nach dem Kurs gar keine Spezialisten sind, sondern nur mal so in den IT-Bereich reingeschnuppert haben. Zu Anfang dieser Fortbildung hieß es noch, dass wir als echte Spezialisten und gefragte Fachmänner diese Maßnahme beenden, nun ist davon keine Rede mehr. Aber wir können uns später zu Hause richtig spezialisieren, wird uns mitgeteilt. Passt nicht wirklich zu den Aussagen der ersten Wochen. Die neue Aussage, dass wir gar keine Spezialisten sein werden, wenn wir hier fertig sind, klingt auch viel logischer und realistischer, denn gelernt haben wir bisher so gut wie nix. Und dass diese Firma mit einer “70%” Vermittlungsquote vom letzten Kurs wirbt, ist auch nichts als ein weiteres Märchen. Denn immer wenn ich nachfrage, wie viele Leute des letzten Kurses denn tatsächlich einen Job bekommen haben, heißt es immer nur ‘Die Unterlagen liegen gerade nicht vor’. Wer soll denn den Schwachsinn glauben? Vermutlich will man mir einfach nur nicht sagen, dass die 70% erfunden waren und kaum jemand oder auch niemand einen Job bekommen hat. Denn wer überall nur kurz reinschnuppert und an einer Fortbildung wie dieser teilnimmt, der kann am Ende von allem maximal ein wenig und ist für noch weniger zu gebrauchen. So einfach ist das. Spezialisten? Am Arsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: