Benz

Kurz nach dem Frühstück packe ich meine Sachen und verlasse schon bald mein Appartement zum letzten Mal. Es war der erste Urlaub in dem ich nicht einmal geduscht habe und abgesehen von dem Eis habe ich mir auch nichts gegönnt. Die Schuhe zählen nicht, die hätte ich mir sowieso gekauft. Heute bin ich völlig entspannt,…

Read More Emden Tag 6

Bevor es losgeht, muss ich noch ein Paket aus der Postbox abholen. Kaum dort angekommen, stelle ich fest, dass ich kein Telefon dabei habe und somit den Abhol-Code nicht nachschauen kann. Also nochmal nach Hause und wieder zurück. Nachdem das erledigt ist, stelle ich das Coupé in die Garage und nehme den Benz mit. Leichter…

Read More Emden. Tag 1

Aus noch unerklärlichen Gründen hat das Coupé entschieden, dass es nicht mehr in der Sonne stehen mag. Stellt man es doch in die Sonne quittiert es das damit, dass es anfangs einfach bockt, kein Gas mehr annimmt und über die Straße hoppelt. Lasse ich es aber ein paar Minuten im Stand laufen bevor ich losfahre,…

Read More Das Seifenkisten-Coupé und der Spritsparwunder-Benz

Nach dem Sonntagstraining und einer anschließenden Erholungsphase, ist es Zeit für einen Ausflug, weil das Wetter Stubenhocker blöd findet. Möglicherwiese aber auch, weil es blöd ist bei so einem Wetter ein Stubenhocker zu sein. Da der eingestaubte Benz bei so einem Wetter auch gerne unterwegs ist, darf er Petra und mich nach Werne fahren, denn…

Read More Ostersonntagsimpressionen aus Werne