Schlagwort Opel

Opel Astra 1.8. Baujahr 2004

Waltroper Parkfest 2019

Eigentlich ist die Tradition, jedes Jahr das Parkfest zu besuchen, Quatsch und weil Manni das weiß, sagt er den seit Tagen geplanten gemeinsamen Ausflug zu besagtem Parkfest ein paar Stunden vorher ab, was alles andere als überraschend ist. Seine Absage…

Magdeburg in Bildern

Traditionell gibt es zum Abschluss eines Urlaubs immer ein paar faszinierende Fotos, die beweisen sollen, dass ich tatsächlich in Magdeburg war und mir das nicht alles nur ausgedacht habe.   In diesem Hotel wurde ich untergebracht. Eine neue Erfahrung für…

Magdeburg – Tag 6

Bereits um 09.00 Uhr verlasse ich das Hotel für immer und bringe das Gepäck zum Coupé. Anschließend gehe zum letzten Mal in den Backshop Beims, um mir ein Salamibrötchen zu gönnen und heute bekomme ich es auch. Was mich allerdings…

Das Coupé beim TÜV 2019

Nachdem ich das Coupé zur Wekstatt meines Vertrauens gebracht und auf die Kontrolleuchte hingewiesen habe, verabschiede ich mich und hoffe, dass mein Coupé mir auch weiter für Urlaubsreisen zur Verfügung steht, ohne mich viel zu kosten. Als ich das Coupé…

Cochem – Tag 5

Kaum werde ich wach, bin ich komplett verwirrt. Handwerker machen etwas direkt unter meinem Zimmer und mich irritiert, dass mir alles unnötig laut vorkommt. Die Ursache ist schnell gefunden. Es ist alles so laut, weil das Fenster gekippt ist und…

Cochem – Tag 1

Seit ich alleine mit mir Städtereisen mache, hatte ich immer gutes Wetter. Daran hätte sich auch dieses Jahr nichts geändert, wenn ich zu dem ursprünglich geplanten Reisetermin gefahren wäre. Dann wäre ich gestern zurückgekommen und mir wäre es erspart geblieben…

Die ersten zehn Tage im April

Schon wieder ist das Coupé an einem Montag in der Werkstatt, doch zum Glück ist es nur eine Kleinigkeit, die schnell und günstig zu beheben ist. Damit sollten die Werkstattbesuche für eine Weile erledigt sein, denn diese Montagstradition ist auf…

Die letzten Tage im März

Obwohl ich schon irgendwie unzufrieden mit der momentanen Arbeitssituation bin, füge ich mich dem Schicksal und nehme es hin. Eine andere Möglichkeit gibt es eh nicht und so stelle ich mich auf gut anderthalb Jahre in dieser Maßnahme ein. Immerhin…

Die letzten Tage im Januar 2019

Zu Beginn des letzten Drittels des ersten Monats bin ich mitunter für meine Verhältnisse sehr entspannt, was mich immer wieder aufs Neue wundert und ich deshalb auch skeptisch betrachte. Irgendwas kann nicht mit rechten Dingen zugehen. Nichtsdestotrotz mag ich den…