Schlagwort Speis & Trank

Zell – Tag 4

Direkt nach dem Frühstück mache ich mich auf den Weg in die Weinberge. Kaum dort angekommen setzt Nieselregen ein. Natürlich habe ich keinen Schirm dabei, weil ich dem Wetterbericht unbedingt trauen wollte. Die Wege sind zudem matschig und laden auch…

Zell – Tag 3

Kurz nach Mitternacht nehme ich dann doch eine Ibuprofen und schlafe wenig später völlig erschöpft ein. ich bin sogar so erschöpft, dass ich sowohl auf Alpträume als auch auf Sexträume verzichte, was mir durchaus gefällt. Mit Muskelkater starte ich in…

Zell – Tag 2

Was mich in der Nacht besonders irritiert ist die Tatsache, dass ich meine Nachbarin nicht stöhnen höre. Sonst höre ich sie mehrmals am Tag, hier im Urlaub herrscht diesbezüglich Ruhe. Es wäre auch äußerst verwunderlich, wann ich sie auch hier…

Zell – Tag 1

Wegen der schlechten Wetterprognose wollte ich eigentlich mit dem Coupé fahren, doch beim kontrollieren des Reifendrucks hat ein Hinterreifen nur 0,8 Bar. Das gleiche Problem gab es schon vor dem letzten Urlaub, es ging nur unter, weil die beiden Vorderreifen…

Vogelpark Heiligenkirchen

Spontan und für mich selbst überraschend treffe ich mich am Samstag mit Agnes und wir fahren ebenso spontan und überraschend in den Vogelpark Heiligenkirchen. Dort begrüßt uns ein Papagei, der angeblich sprechen kann, dies aber nicht tut. Ich kann mich…

Ein Samstag im August

Da ich auch weiterhin äußerst verspannt bin, bin ich froh, dass ich heute wieder massiert werde. Die Maske stört zwar weiterhin, aber da ein Leben ohne Maske nur noch eine schöne Erinnerung ist, muss ich damit leben. Erstaunlich finde ich,…

Petras Geburtstagsrunde 2020

Normalerweise verbringen wir Petras Geburtstagsrunde bei ihr zu Hause, doch weil es gemütlicher und einfacher ist, wenn man sich bedienen lässt, lädt Petra Manni, Loerz und mich zum Geburtstagsessen ins Kreuzviertel ein. Dass Manni uns begleitet ist überraschend, weil er…

Emden in Bildern

Auch aus Emden dürfen die traditionellen Fotos nicht fehlen, weil sie einen ungeschminkten Blick auf meinen Aufenthalt geben und letzte Fragen, die sich beim lesen vielleicht ergeben haben, beantworten. Natürlich werden die Bilder kommentiert, denn nur mit Kommentar wird oftmals…

Emden Tag 4

Gegen 09.00 Uhr breche ich auf und renne direkt in die falsche Richtung. Ziel ist der Friedhof Tholenswehr und die umliegende Gegend. Irgendwann stehe ich auf einem kleinen Hügel von dem ein schmaler Pfad runter geht und mir nach meiner…

Ein Samstag fast wie jeder Samstag

Meine Samstage laufen, wie auch alle anderen Wochentage, stets fast identisch ab. In den dunklen Monaten stehe ich lediglich etwas später auf. Und dann geht es los, fast wie von Experten geplant. Schablonenhaft, konsequent, unwiderstehlich. Irgendwie gruselig, aber auch beruhigend…