Spiele

Meine Samstage laufen, wie auch alle anderen Wochentage, stets fast identisch ab. In den dunklen Monaten stehe ich lediglich etwas später auf. Und dann geht es los, fast wie von Experten geplant. Schablonenhaft, konsequent, unwiderstehlich. Irgendwie gruselig, aber auch beruhigend und weil meist ohne große Überraschungen in durchaus harmonischem Fluss. Nach der Morgentoilette gibt es…

Read More Ein Samstag fast wie jeder Samstag

Als ich mir Gedanken über das abgelaufene Jahr machen will, fällt mein Blick auf die dreckigen Fenster, die ich tatsächlich seit Monaten nicht mehr geputzt habe. Das ist etwas, was dieses Jahr bezeichnend für mich war, denn nie habe ich weniger geputzt, nie waren Wohnung und Auto schmutziger. Meine Faulheit hat sich in diesem Jahr…

Read More Jahresrückblick 2019

Meine Versuche bei Red Dead Redemption wirklich weiterzukommen, musste ich mittlerweile aufgeben, denn ich schaffe gewisse Missionen einfach nicht und irgendwie ist es frustrierend, wenn man immer wieder von vorne anfangen muss. Vor allem, wenn man weiß, dass man eh scheitern wird. Daher war es nur logisch, dass ich irgendwann aufgegeben habe und ein anderes…

Read More XCOM – Enemy Within oder wie ich, das spielende Genie, scheinbar der Spielsucht verfiel

Zuletzt habe ich im Februar 2016 die PlayStation genutzt, um damit intensiv zu spielen. Dann fing ich, womit niemand rechnen konnte, an zu arbeiten und weil man für manche Spiele einfach mehr Zeit braucht, war das Thema durch. Und jetzt, wo die Jahreszeit mich deprimiert, der Job mich deprimiert und ich mich noch viel mehr…

Read More Red Dead Redemption – Mein Comeback als spielendes Genie