Die Woche nach dem letzten Urlaub 2018

Montag Einen Tag bevor es zurück ins Büro geht, besuche ich ein zweites Mal die chinesische Heilpraktikerin und schildere, wie gut es mir ging in der letzten Woche. Sie meint, dass eine so deutliche Verbesserung nach nur einer Behandlung selten vorkommt und begutachtet meine Zunge, die, wie sie sagt, deutlich verbessert ausschaut. Was auch immer das zu bedeuten hat. Anschließend…

Weiterlesen

(M)ein tödlicher Traum

Ich weiß nicht, wie es dazu kam, aber in meinem Traum werde ich von mehreren Männern in der Wohnung meiner Eltern festgehalten. Die Anzahl der Männer schwankt zwischen drei und fünf. Sie sind im Wohnzimmer. Ob meine Eltern bei ihnen sind oder irgendwer anders, ist nicht zu sagen. Vielleicht sind es immer unterschiedliche Personen. Ich muss jedenfalls im Schlafzimmer bleiben.…

Weiterlesen

Noch ein Traum

Ich scheine ein besonderes Traumabo abgeschlossen zu haben. Anders lassen sich meine nächtlichen Träume kaum erklären. Dieses Mal befinden sich meine Eltern und ich in deren Wohnung. Mein Vater klagt über Herzprobleme, will aber natürlich nicht zum Arzt. Meine Mutter scheint es nicht wirklich ernst zu nehmen und ist irgendwann im Wohnzimmer vor dem Fernseher.  Ich überlege in meinem Zimmer,…

Weiterlesen

Schlechter Schlaf und schlechte Träume

Schon seit einiger Zeit schlafe ich in der Woche eher schlecht und wache recht häufig auf. Für mich ist das natürlich nicht besonders erholsam und wenig erbaulich. Gelegentlich begleiten mich dazu Träume, in denen immer häufiger meine Eltern auftauchen. So auch in dieser Nacht. Der Traum führt mich in ein Krankenhaus, ich folge meinem Vater. Meine Mutter liegt in eben…

Weiterlesen

Träume

Ich kann nicht behaupten, dass meine Träume mich in letzter Zeit irgendwie begeistern können. Da sind zum einen die Träume, die ich schreiend verlasse. Äußerst lästig und irgendwie auch erschreckend. Zum Glück erinnere ich mich schon kurz danach an nichts mehr. Ein neuer Traum in meiner Traumsammlung, an den ich mich erinnern kann, ist durchweg deprimierend. Ich bin zusammen mit…

Weiterlesen

Sextraumtrilogie

Sexträume hatte ich mir für eine lange Zeit abgewöhnt, dann gab es vor einer Weile wieder eine Phase und als sie vorüber war, dachte ich eigentlich, dass Schluss damit ist. Schließlich bin ich keine 27 mehr. Doch in den letzten Tagen ging es wieder los. Abgesehen davon, dass ich nach einem Sextraum immer wieder wach werde, bringt das auch sonst…

Weiterlesen