Verfall

Zehn Jahre. Zehn verdammte Jahre warst Du Teil meines Lebens und immer da, wenn ich Dich brauchte. Du hast mich öfter nackt gesehen als sonst irgendwer. Du warst dabei, wenn es mir schlecht ging und ich leidend vor Dir lag, mich an Dir festhielt und verzweifelt jammerte. Du hast es ertragen, mich nie verurteilt. Im…

Read More Leb wohl

Ich kann mir nicht helfen, aber ein Zahnarzttermin am Nachmittag verdirbt mir komplett den Tag. Vor allem, wenn der Zahn nach der aufwändigen Wurzelbehandlung weiter empfindlich auf gewisse Berührungen reagiert. Da ist doch direkt abzusehen, dass die Füllung, die heute gemacht werden soll, eigentlich Zeitverschwendung ist. Der Zahn muss raus. Man weiß nur noch nicht,…

Read More Der nächste traditionelle Arzttag

Schon Stunden vor dem nächsten Zahnarzttermin bin ich alles andere als entspannt. Der Zahn ist noch immer irgendwie empfindlich und reagiert auf Berührungen, was besonders beim Kauen störend ist. Und obwohl ich weiß, dass es Zahnärzte gibt, die bis zu viermal einen Wurzelkanal behandeln bis es entweder gut ist oder der Zahn raus muss, bezweifle…

Read More Die Zahnwurzel, die keine Ruhe geben will

Mir ist aufgefallen, dass ich meine freien Montage derzeit ohne Arzt- und Werkstattbesuche verbringe. Weil das ungewöhnlich ist und nicht der Tradition entspricht, gehe ich runter zur Hausarztpraxis, um mir einen Termin geben zu lassen. Zu meiner Überraschung soll ich am Nachmittag wiederkommen. Das nenne ich ein Traditions-Comeback nach Maß. Am Nachmittag mache ich endlich…

Read More Fast vergessene Montagstradition

Dem gefühlt heißesten Tag des Jahres folgt die definitiv heißeste Nacht. Ich schlafe schlecht, wache oft auf und fühle mich als würde ich eine Erkältung bekommen. Kann es dafür einen besseren Zeitpunkt als den Höhepunkt der Hitzewelle geben? Vermutlich nicht. Nach dem Aufstehen geht es zunächst scheinbar wieder, doch im Laufe des Tages kehren die…

Read More Erste Erkältung 2018

Es hatte sich in den letzten Tagen angekündigt als der Zahn immer empfindlicher auf Berührungen reagierte. Zunächst dachte ich, er ist vielleicht aus der Übung, weil ich ihn ja lange geschont habe, doch je schlimmer die Schmerzen wurden, desto wahrscheinlicher war es, dass sich irgendwo eine Entzündung breit gemacht hat. Alle Behandlungen an dem Zahn…

Read More Die Rückkehr der Zahnschmerzen und der Psycho in mir

Ich kann mich benehmen als wäre ich in der Pubertät, ich kann so reden, aber ich kann nicht so aussehen. Ich kann nicht einmal aussehen als wäre ich noch keine vierzig. Ich würde gern, aber es geht nicht. So bleibe ich im Geiste immer ein Kind, maximal ein Jugendlicher und trage einen Körperanzug, der so…

Read More Optischer Verfall

Wenn man nicht mehr der Jüngste ist, kann man sich, muss man aber nicht, Gedanken über seine letzten Tage und die Zeit danach machen. Plötzlich oder schleichend auftretende Krankheiten sollte man immer im Auge behalten und einen Organspenderausweis mit sich tragen, damit vielleicht der eine oder andere noch einen Nutzen vom eigenen Ableben hat und…

Read More Vorkehrungen für den Fall des Todes