Akupunktur, Schröpfen und Kräuter

Der vierte Besuch bei der chinesischen Heilpraktikerin startet wie üblich mir der Zungendiagnostik. Dabei stellt sich heraus, dass ich ab sofort andere Kräuter bekomme, um mein Wohlbefinden zu steigern. 14 Akupunkturnadeln werden wenig später platziert und als die Nadeln in mir stecken bin ich recht entspannt, obwohl es manchmal doch auch ziemlich schmerzt. Anschließend gibt es weitere Untersuchungen und die Heilpraktikerin sagt, dass ich kein Asthma habe. Das sagte der Lungenfacharzt gestern auch, also wird es wohl stimmen, wenn beide zu dem Schluss kommen. Die Heilpraktikerin weist mich anschließend auf eine Wunde an meinem Bein hin, die nur schlecht verheilt, was, wie sie sagt, an meinem geschwächten Immunsystem liegt. Obwohl ich viel für mein Immunsystem mache, bleibt es ein Schwachpunkt und ich frage mich, wieso mein Immunsystem nicht wirklich zu Kräften kommt. Irgendwie muss sich doch herausfinden lassen, was damit nicht stimmt. Abschließend wird wieder geschröpft bis ich deutliche Flecken an den geschröpften Stellen habe. Mein Körper reagiert weiterhin sehr heftig, aber das soll ja gut sein. Mir wäre es allerdings lieber, wenn langsam meine Bronchien keine Probleme mehr machen würden. Doch irgendwie verliere ich langsam den Glauben daran, dass es je wieder gut wird. Es muss eine noch unentdeckte Ursache für die Probleme geben. Doch wie finde ich diese? Zum Abschied bekomme ich Kräuter-Pillen, die auf den Namen Easeplus Form hören. Ob die mich reparieren können?

4 Kommentare on "Akupunktur, Schröpfen und Kräuter"


  1. Ich habe auch Atemprobleme, und der Lungenfacharzt gab mir ein Kortison-Spray zum Inhalieren. Davon wurde alles noch schlimmer. Nach wenigen Wochen setzte ich es wieder ab, seither nehme ich ab und zu Salbutamol, auch ein Inhalationsspray. Das hilft, ich brauche es nur hin und wieder.
    Ich glaube, da spielt die Psyche auch ein bisschen mit.
    Ich wünsch dir gute Besserung! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: