Schlagwort Gesundheit

Ereignis der Woche

Es ist nicht immer leicht nach einer aktiven und abwechslungsreichen Woche zu entscheiden, was das Ereignis der Woche war. Ich habe mich für etwas entschieden, was ich nicht so häufig mache, was aber dennoch spannend war und ich so schnell…

Dating 2022

Mein letztes Date, wenn man es so nennen soll, hatte ich im Januar 2021. Für mich war schon vorher klar, dass nichts weiter laufen wird, die Frau hatte dazu irgendwie eine andere Idee, aber das hat mich weder gestört noch…

Diskriminierung?

Der nächste Termin beim Hautarzt zur Kontrolle meines Ohrs steht an. An der Praxistür ist eine Art Ampel angebracht und so stehen die Patienten eine kurze Weile vor der Praxis in der Kälte. Dass ich das alles irgendwie lächerlich und…

Mein zweites Comeback bei McFit

Nachdem ich monatelang so gut wie nichts getan habe, um meinen Körper zu trainieren, ist es heute endlich soweit und ich kehre zurück ins Fitnessstudio, weil es keine anderen Möglichkeiten für mich gibt. Das kostet zwar Geld und wird auch…

Thaimassage + McFit

Weil die letzte Massage zwar kurzweilig für Erleichterung gesorgt hat, aber nicht den Effekt hatte, den sie haben sollte, suche ich nach einem anderen Massagestudio und werde bald fündig. Der Hinweis, dass keine erotischen Massagen angeboten werden, ist mir sehr…

Chinesische Massage mit Happy End

Da mir eigentlich alles von Kopf bis Fuß vor lauter Verspannungen wehtut und die Corona-Maßnahmen gelockert wurden, sollte eine Massage möglich sein und meinen Zustand verbessern können. Leider sind die Damen von der Bangkok Thai Massage für einen Monat im…

Gradierwerk für zu Hause 7

Ich benutze das Gradierwerk auch weiterhin, allerdings fast ausschließlich nachts, weil ich das plätschern so beruhigend finde. Ich hatte mal eine Wand mit mehr Schwarzdorn Zweigen eingebaut, aber da plätscherte irgendwie gar nichts, weshalb ich das wieder rückgängig gemacht habe.…

Kurzes Fazit zum Januar 2022

Der Monat war hoffentlich kein Hinweis darauf, wie das Jahr weitergeht, denn der Monat war ziemlich zermürbend. Gefühlt war es fast durchgehend dunkel und ohne Tageslichtlampen wäre ich vermutlich komplett in eine Depression gerutscht. Meine Aktivitäten beschränkten sich zumeist nur…