Die zweiten zehn Tage des Jahres sind mitunter nicht ganz so überzeugend, wie der Jahresbeginn, aber das war auch nicht zu erwarten. Zu meiner eigenen Verwunderung spiele ich weniger, schaue dafür aber mehr Filme und Serien. Nicht unbedingt eine Entwicklung, die zu erwarten war, aber ich entwickle mich halt permanent weiter. Mein Darm entwickelt sich…

Read More Die zweiten zehn Tage im Januar 2019

Vor einigen Wochen entdeckte ich bei Amazon Prime Video Hans Zimmer live in Prag. Da ich gute Filmmusik mag, hörte und schaute ich direkt mal rein und war so angetan, dass ich nach etwa zehn Minuten das Vergnügen beendete, was vermutlich ziemlich merkwürdig erscheint. Denn während ich mir dieses Video anschaute, dachte ich, dass es…

Read More Hans Zimmer live in Prag, Dolby Atmos und die Folgen

Nachdem die Retrospektive mit dem zumeist stillen Wasser im letzten Jahr ein beinahe durchschlagender Erfolg war, steigere ich es in diesem Jahr und präsentiere mein zumeist leckeres Essen. Natürlich wieder gewohnt launig mit zumeist mittelmäßigen Fotos. Dieses Mal füge ich dem Ganzen noch weitere Informationen und meine Meinung hinzu. Interessiert keinen? Na dann, viel Vergnügen.…

Read More Zumeist leckeres Essen

Wenn ich an die bereits gemachten und möglichen zukünftigen Fehler denke, verlässt mich jegliche Zuversicht und es kommt einfach keine Begeisterung auf beim Gedanken an das neue Jahr. Es sind eher Gedanken an Dinge, die ich anderen Menschen antun werde, weil ich in einer anderen Welt lebe, in der ich mich in einer fast schon…

Read More Neujahr 2019

Es ist 07.30 Uhr als meine Augen sich öffnen und den Schlaf für beendet erklären. Ich liege noch eine Weile im warmen Bett und beschließe, dass das zu früh ist, vor allem, weil ja Silvester ist und ich nicht vor Mitternacht ins Bett kommen werde. Bis etwa 08.00 Uhr hadere ich noch mit mir, dann…

Read More Silvester 2018