Doc schreibt Männern Unsinn

Da früher, zumindest in der Theorie, alles besser gewesen ist, habe ich Unsinn, den ich vor einigen Jahren geschrieben habe, rausgekramt und erneut veröffentlicht. Daher sind ab sofort 64 ziemlich merkwürdige Konversationen wieder für alle Interessierten und Verwirrten, oder solche die es noch werden wollen, verfügbar. Sie bilden den Abschluss einer merkwürdigen Trilogie, die eigentlich aus vier Teilen bestehen sollte…

Weiterlesen

Das Lied am Dienstag: Genetic Engineering

Bevor ich alt genug war, um in die Disko zu gehen, um dort aufs tanzen zu verzichten, hörte ich schon sehr gerne Musik. Eines der Lieblingslieder damals war Genetic Engineerig von OMD. Ich erinnere mich an einen Tag, die Sonne hatte mir vermutlich einen irreparablen Schaden zugefügt, als ich mit einem Schulfreund dieses Lied nachgespielt, möglicherweise nachgesungen, habe. Dabei rannten…

Weiterlesen

Die Monobraue und andere Haarigkeiten

Während ich vor dem Spiegel stehe und irgendwelche überflüssigen Haare rausreiße, denke ich darüber nach, wieviel Zeit ich wohl schon damit verbracht habe. Angefangen hat diese Haarentfernung schon vor unendlich vielen Jahren. Damals waren mir die durchgehenden Augenbrauen ein Dorn im Auge. Und seitdem ich mich diesem Problem zum ersten Mal gewidmet habe, konnte ich nicht mehr damit aufhören, denn…

Weiterlesen

Das Lied am Dienstag: Fake

Nachdem das letzte Dienstagslied vermutlich nicht tanzbar war, kann man zu Fake von Alexander O´Neal einfach nur tanzen. Okay, das ist Quatsch, bei Fake muss man einfach tanzen. Wenn ich Rhythmus im Blut hätte, hätte ich zu Beginn meiner Diskophase, damals vor Millionen Jahren, selbstverständlich mitgetanzt. Da ich das nicht tat, tanze ich zu dem Lied heute aber regelmäßig und…

Weiterlesen

Filme, die einem den Verstand rauben oder die nicht vorhandene Unsterblichkeit des DrSchwein

Natürlich haben mir Filme nicht den Verstand geraubt. Sollte ich je welchen gehabt haben, ist er mir sicher anderweitig abhandengekommen. Aber das ist eine andere Geschichte. Heute geht es vielmehr um das Altern und das ewige Leben. Vermutlich sogar viel mehr um letzteres. Und um Vampire, Unsterblichkeit, Blut, Sonne, Kruzifixe, Vampirjäger, Särge, Christopher Lee und anderen Realismus. Früher, es muss…

Weiterlesen

Gelesen: Sind Tote immer leichenblass

Dieses Buch über Die größten Irrtümer über die Rechtsmedizin ist informativ, gut zu lesen und daher eine Empfehlung wert. Dieser Einblick in die Welt der Rechtsmedizin weiß zu gefallen. Mal wieder ein Buch bei dem man beim lesen auch noch was lernen kann. Und es liest sich wirklich sehr angenehm. Mehr kann man nicht verlangen und es macht obendrein neugierig…

Weiterlesen

Wenn Alphatiere kurz den Verstand verlieren

Als ich das Büro betrete, kommt Kollege Joe zu mir und teilt mir mit, dass es gestern mit Teilnehmer 10 zu einem Problem gekommen ist, bei dem der Teilnehmer ihn beleidigt und auch bedroht hat. Weil ich davon ausgegangen war, dass etwas in der Art passieren würde, wenn man die zwei aufeinander loslässt, bin ich nicht überrascht und höre mir…

Weiterlesen

Das Lied am Dienstag: The Power of Rausch

Oliver Koletzki geht immer. Auch wenn dieses Lied schon etwas anders und vermutlich auch nicht tanzbar ist. Aber ich finds geil. Und ja, ich darf das Wort geil verwenden, weil ich alt bin und mich mit neuen, angemessenen Begriffen nicht auskenne.