Verfall

Der vierte Besuch bei der chinesischen Heilpraktikerin startet wie üblich mir der Zungendiagnostik. Dabei stellt sich heraus, dass ich ab sofort andere Kräuter bekomme, um mein Wohlbefinden zu steigern. 14 Akupunkturnadeln werden wenig später platziert und als die Nadeln in mir stecken bin ich recht entspannt, obwohl es manchmal doch auch ziemlich schmerzt. Anschließend gibt…

Read More Akupunktur, Schröpfen und Kräuter

Zugegebenermaßen bin ich vor meinem zweiten Besuch beim Lungenfacharzt nicht so entspannt, wie ich es gern wäre. Andererseits bin ich ja bei allem, was von meinen täglichen Routinen abweicht nicht wirklich entspannt. Zu Beginn gibt es wieder den einfachen Lungenfunktionstest, dieses Mal muss ich aber zwischendurch irgendwas einatmen auf das manche heftig reagieren. Bei mir…

Read More Der Lungenfacharzt gibt Entwarnung

1987Den Abschluss der fotografischen Reihe, wie der Dauerpubertierende sich sein weiteres Leben vorstellt, zeigt dieses Bild. Nachdem er die Heilanstalt unter Auflagen verlassen durfte, fand der junge Mann zum Glauben und dadurch zur inneren Ruhe. Könnte man meinen, doch in Wahrheit ist er vollkommen verrückt geworden und endgültig verwahrlost. Verzweifelt trägt er eine  Jogginghose als…

Read More Bilder meines Verfalls – Bild 20

Nachdem ich gestern, als ich im Schaufenster bei Deichmann interessante Schuhe sah, entschieden habe, dass ich mir acht Schuhe kaufe, führt mich der erste Ausflug des Tages zu Deichmann. Mein erster Einkauf von Bekleidung mit Nase-Mund-Maske. Maske tragen beim Einkauf finde ich nicht nur in der Theorie blöd. Ich weiß nicht ob, und wenn wann,…

Read More Emden Tag 5

Als ich aufwache tut mir scheinbar alles weh und es fällt schwer, mich ordnungsgemäß zu bewegen. Das Wetter empfängt mich mit einem freudlosen grau und ich bin wieder einmal froh, dass ich ein paar Sachen für kühles Wetter eingepackt habe. Ich bin eine echte Frostbeule geworden. Normal kann das nicht sein. Bei trübem Wetter geht…

Read More Emden Tag 3