Wurzelbehandlung Zahn 16. Teil 3

Auch diesen Montag verbringe ich standesgemäß in der Zahnarztpraxis. Wurzelkanal 4 von Zahn 16 ist an der Reihe. Auch heute arbeitet die junge Zahnärztin akribisch, zumindest fühlt es sich so an, denn sehen kann ich nichts, da ich, wie üblich, die Behandlung mit geschlossenen Augen über mich ergehen lasse. Anfangs verursacht der Wurzelkanal noch leichte Schmerzen, dann gibt er auf und ich spüre nichts mehr. Alles scheint im Fluss, doch auch heute hat die Zahnärztin am Ende der Behandlung eine Überraschung für mich. Dieses Mal ist es eine abgebrochene Feile, die von nun an in meinem Wurzelkanal wohnt. Die könnte man, wenn es nötig wird, von einem Spezialisten unter großem Aufwand entfernen lassen, aber da der Wurzelkanal sehr schmal ist und möglicherweise auch im nirgendwo endet, kann es gut sein, dass die Feile ihn wundervoll abdichtet und alles gut ist. Vielleicht habe ich Glück, vielleicht auch nur einen weiteren Zahn, der nach einer Wurzelbehandlung keine echte Zukunft mehr hat. Wir werden sehen. Spätestens in drei Wochen, wenn die Wurzelfüllungen gemacht werden, wissen wir etwas mehr. Weil es gerade so gut läuft, weise ich auf die Probleme mit Zahn 27 hin. Die Zahnärztin untersucht den Zahn, bzw. die Zahnruine, und erkennt sofort, dass sich am Zahn eine Fistel gebildet hat. Sie würde den Zahn entfernen, man könnte es aber auch mit einer Revision versuchen. Weil ich verwirrt bin, kann ich nichts entscheiden und verabschiede mich. Die unglaubliche Geschichte meiner Zähne geht jedenfalls noch eine Weile weiter.

Später lese ich im Internet ein wenig über Zahnfisteln nach und bin mir plötzlich sicher, dass ich meinen Zahn nicht mehr will. So rufe ich am Nachmittag in der Zahnarztpraxis an, um einen Termin zur Zahnentfernung zu vereinbaren. Schon am 27. soll es soweit sein. Dieses Mal zieht aber nicht der Zahnarzt den Zahn, sondern die junge Zahnärztin. Erstaunlicherweise ist mir das vollkommen egal. Was ich für einen Moment irgendwie tröstlich und beinahe schön finde ist, dass am 27. Zahn 27 gezogen wird. Irgendwie passt das gut zusammen. Schöner hätte man den Termin wirklich nicht legen können. Dennoch sollte ich beizeiten damit anfangen meine arbeitsfreien Wochentage anders zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: