Finsterer Blick

Hallo AFantatsticLayerCake,

vielen Dank für das Interesse, welches Du mir mit Deiner ausführlichen Bewerbung entgegengebracht hast. Es war sehr interessant Deine Bewerbungsunterlagen durchzusehen.

Da ist zunächst einmal das Foto. Darauf ein finster schauender Mann, der Haare fast bis zum Po hat. Ich muss gestehen, dass mich so viele Haare bei Männern schon schocken. Aber Du hast Recht, wichtig sind auch die inneren Organe, nein, Werte.

Dass Frauen durch Deinen finsteren Blick eingeschüchtert werden, glaube ich allerdings auch. Du siehst schon ein wenig bedrohlich aus. Und auch wenn Dein Bewerbungsanschreiben einen guten Eindruck hinterlässt, ist das Foto ein wichtiges Kriterium eine Frau kennenzulernen. Und Dein Foto ist und bleibt beängstigend. Hast Du kein Foto auf dem Du etwas freundlicher schaust? Mit einem Lächeln hast Du hier sicher große Chancen, weil Du Dich von diesen langweiligen Mitbewerbern deutlich abhebst.

Ich muss Dir heute dennoch eine Absage erteilen, weil ich es nicht ertragen könnte, dass der Mann an meiner Seite längere Haare als ich hat.

Ich wünsche Dir für Deine Suche alles Gute und hoffe, dass Du mir auch weiterhin positiv verbunden bleibst.

Mit freundlichen Grüßen (maschinell erstellt, daher keine Unterschrift)

Hallo Doc,

ich muß gestehen, dass ich ein wenig verwirrt bin!
Ich kann mich nämlich nicht erinnern, Dich angeschrieben zu haben!

Ich kann mich mal an eine Bewerbung erinner. Aber das ist schon ewig her.
Und die Danme hatte ein Foto. Hast Du etwa Deines rausgenommen, um blöden Anmachen vorzubeugen?^^

Ich danke Dir auf jeden Fall für Deine ausführlich Antwort. Davon könnte sich so mancher hier eine dicke Scheibe von abschneiden.

Und was die Damen angeht, die durch mein Foto eingeschüchtert werden, mit denen kann ich wahrscheinlich eh nichts anfange. DEshalb wird auch weiterhin nicht gelächelt! Zumindest nicht auf Fotos! 

LG

© 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.