Ausflug

Montag Den größten Teil des freien Montags verbringe ich in meiner Wohnung. Das traditionelle Telefonat mit Agnes gehört natürlich dazu und wertet den Tag wie immer auf. Am späten Nachmittag muss ich die Wohnung verlassen, weil ich Petras Katze füttern muss, da Petra auf ihrem Waldführer-Lehrgang ist. Die Katze ist nirgends zu sehen, doch irgendwann…

Read More Eine ganz normale Woche in Zeiten des Coronavirus

Da ich auch weiterhin äußerst verspannt bin, bin ich froh, dass ich heute wieder massiert werde. Die Maske stört zwar weiterhin, aber da ein Leben ohne Maske nur noch eine schöne Erinnerung ist, muss ich damit leben. Erstaunlich finde ich, dass meine linke Körperhälfte total verspannt ist, da normalerweise meine Rechte Seite hauptsächlich für Verspannungen…

Read More Ein Samstag im August

Weil neue Arztberichte noch auf sich warten lassen, müssen alte Texte die Zeit überbrücken. Damals war ich ein aktiver Mensch und saß nicht ständig bei irgendwelchen Ärzen, um meine Leiden behandeln zu lassen. Wie es sich gehört, gibt es hier drei kleine Häppchen aus dem April 2007 zu lesen. Viel Spaß damit. Mein erstes Picknick…

Read More Damals 2007 – April

Obwohl der Februar 2007 schon ziemlich aufregend war, war das, was sich im März 2007 abspielte, noch viel aufregender. Vermutlich sogar aufregend heiß. Drei Textausschnitte sollen dies beweisen. Viel Spaß damit. Eine Nacht mit Birte Wir treffen uns in der Limette, ziehen weiter ins Cottons, fahren orientierungslos durch die Stadt, auf der Suche nach einer…

Read More Damals 2007 – März

Auch aus Emden dürfen die traditionellen Fotos nicht fehlen, weil sie einen ungeschminkten Blick auf meinen Aufenthalt geben und letzte Fragen, die sich beim lesen vielleicht ergeben haben, beantworten. Natürlich werden die Bilder kommentiert, denn nur mit Kommentar wird oftmals klar, was man da eigentlich sieht.   Zehn Minuten später als geplant ging die Reise…

Read More Emden in Bildern