Ausflug

Nachdem die Retrospektive mit dem zumeist stillen Wasser im letzten Jahr ein beinahe durchschlagender Erfolg war, steigere ich es in diesem Jahr und präsentiere mein zumeist leckeres Essen. Natürlich wieder gewohnt launig mit zumeist mittelmäßigen Fotos. Dieses Mal füge ich dem Ganzen noch weitere Informationen und meine Meinung hinzu. Interessiert keinen? Na dann, viel Vergnügen.…

Read More Zumeist leckeres Essen

Eine spontane Idee im April dieses Jahres war es, jedes Mal, wenn ich irgendwo etwas trinken gehe, ein Foto von dem Getränk zu machen. Natürlich habe ich die Idee direkt umgesetzt, allerdings größtenteils darauf verzichtet, mehrmals Fotos vom selben Ort zu machen. Wie ich feststellen musste, bin ich ganz schön oft auswärts etwas trinken gegangen.…

Read More Zumeist Stilles Wasser – Eine Retrospektive

Der Sonntagsspaziergang führte ins Naturschutzgebiet Grävingholz. Und wie so oft wollte ich nicht auf den Wegen bleiben. So dauerte es nicht lange bis ich auf die ersten Baumstämme klettern musste, um ein wenig darauf zu balancieren.   Neueste Angewonheit sind Sprünge von diversen Baumstämmen. Wie man unschwer erkennen kann, habe ich dazu ordentlich Schwung geholt.…

Read More Grävingholz – Ein Ausflug in Bildern

Wenn Petra mich nicht darauf hingewiesen hätte, wäre die außergewöhnliche Konstellation einfach an mir vorübergegangen, ohne dass ich davon gewusst hätte. Doch weil Petra aufmerksam war klettern wir jetzt auf die Halde Großes Holz in Bergkamen. Für eine mäßig trainierte Person gar nicht so einfach, weil durchaus anstrengend. Doch wer etwas erleben will, der muss…

Read More Mond, Mars und ISS

Weil es Tradition ist, gibt es abschließend die besten Fotos des Urlaubs.Damit ist das Thema dann aber auch durch.   Ob es wirklich Zufall war, dass ich in einer Klinik untergebracht wurde?   Ein für meine Verhältnisse verdammt großes Zimmer.   Mein täglicher Zugang zur Stadt führte durch das berühmte Burgtor.   Erstes Selfie auf…

Read More Lübeck in Bildern

Nachdem ich gut geschlafen habe, wache ich zeitig auf, um pünktlich den Urlaub beenden zu können. Ein letztes Mal die morgendliche Urlaubsroutine ablaufen lassen. Rollo öffnen, Banane essen, ins Bad gehen, rasieren, Zähne putzen, duschen, eincremen, Parfum auftragen, anziehen. Dann erst weiche ich von der Routine ab und packe meine Sachen. Wozu länger ein Hotelzimmer…

Read More Lübeck – Tag 5

Es war die erste Nacht in Lübeck in der ich tief und fest durchgeschlafen habe und erst gegen 06.00 Uhr von Menschen, die irgendwie aktiv waren, geweckt werde. Bis fast 08.00 Uhr bleibe ich aber noch im Bettchen und bin anschließend bereit für ein letztes Abenteuer in Lübeck. Kaum bin ich im Stadtzentrum angekommen, finde…

Read More Lübeck – Tag 4

Als ich vom Vogelgezwitscher wach werde, denke ich, dass ich gut durchgeschlafen habe und fühle mich erholt. Dann aber habe ich das Gefühl auf einer Wärmflasche oder einem Heizkissen zu liegen. Mir wird immer heißer und spontan stelle ich fest, dass ich auf keiner Wärmflasche liege, sondern mir einfach nur übel und heiß ist. Ob…

Read More Lübeck – Tag 3

Nachdem ich am Ankunftstag über 10km durch Lübeck umhergeirrt bin, müsste ich eigentlich prima schlafen, doch es kommt alles anders. Mein Körper ist kurz vor der Bewusstlosigkeit als merkwürdige Geräusche meine Aufmerksamkeit erregen und die Einschlafphase beenden. Mit Schnarchgeräuschen hatte ich absolut nicht gerechnet zumal ich mein Zimmer auch mit niemandem teile. Vermutlich teilt auch…

Read More Lübeck – Tag 2