Corona

Obwohl ich all meine Nachbarn nie viel gesehen habe, glaube ich, dass es durch die Corona-Invasion noch weniger geworden ist. Ich kann allerdings nicht behaupten, dass mir das nicht gefällt. Was mir hingegen nicht gefällt ist die Tatsache, dass im Hausflur regelmäßig Leute stehen, die in die Arztpraxis wollen, aber draußen im Hausflur warten müssen.…

Read More Nachbarn in Zeiten des Coronavirus 2

Ich kann nicht behaupten, dass meine Frisur seit dem letzten Friseurbesuch im März eine positive Entwicklung genommen hat. Eher im Gegenteil. Meine ständige Schnippelei hinterlässt mittlerweile oftmals furchtbare Spuren. Da ist das Haar auf der einen Seite so kurz als hätte ich mit einer Maschine alles niedergemäht, während die andere Seite im Vergleich dazu fast…

Read More Haareschneiden in Zeiten des Coronavirus 2

Im Jahr 2016 wurde der Halloween-Filmabend von mir mit den ersten beiden Purge-Filmen ins Leben gerufen. Zum Halloween-Filmabend 2017 gab es zwei passende Horrorfilme (American Werwolf, Die Nacht der Creeps). 2018 und 2019 fand der Halloween-Filmabend aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen nicht statt. Damit das kein drittes Mal passiert, lade ich Petra dieses Jahr zeitig…

Read More Halloween-Filmabend 2020

Mein freier Montag soll entspannt verlaufen, weshalb ich weder Arzt- noch Werkstattermine geplant habe. Doch kaum bin ich aufgestanden, erfahre ich, dass eine unserer Teilnehmerinnen positiv auf Corona getestet wurde. Und dann beginnt das durcheinander, denn ich soll, weil ich Kontakt zu ihr hatte, einen Corona-Test machen lassen. Also rufe ich bei meiner Hausärztin an.…

Read More Das Coronavirus zu Gast bei einer Teilnehmerin

Ich weiß nicht, ob es ziemlich übertriebener Bullshit oder am Ende doch sinnvoll ist, aber ich kann dieser Maskenpflicht außerhalb von Gebäuden wenig bis gar nichts abgewinnen. Dummerweise muss ich, sobald ich das Haus verlasse, eine Maske tragen, weil ich in einem Gebiet wohne in dem die Maskenpflicht gilt. Nur sind halt in der Regel…

Read More Maskenpflicht in Zeiten des Coronavirus 2

Montag Diese Woche dient vermutlich nicht unbedingt dazu, dass mein ohnehin seit Wochen, abgesehen vom Urlaub, fragwürdiger Gesamtzustand sich verbessert. Das liegt zum einen daran, dass ich in dieser Woche an fünf Tagen arbeiten muss und zum anderen daran, dass ich nur noch drei Parfums habe. Es ist schon unschön und unpassend genug, dass ich…

Read More Fünf-Tage-Woche, drei Parfums und das Coronavirus

Es ist noch recht früh als ein Teilnehmer im Büro anruft und mir mitteilt, dass er krank ist. Er hört sich furchtbar an und klagt über Fieber, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und Durchfall. Gegen Mittag muss er zum Arzt, der ihn auf Covid-19 testen wird. Möglicherweise wird er der erste Corona-Fall in unserer Maßnahme, dabei sah…

Read More Ein nicht ganz normaler Arbeitstag in Zeiten des Coronavirus