Corona

Ich bin wirklich froh, dass die Masken uns so prima vor dem Coronavirus schützen, aber schwer enttäuscht, dass andere Seuchen damit nicht abgehalten werden können. Und so sitze ich hier inmitten von leicht bis stark erkälteten Teilnehmern und frage mich, wie es sein kann, dass schon im September so viele meiner Teilnehmer erkältet sind. Teilweise…

Read More Erkältungen und andere Seuchen in Zeiten des Coronavirus

Montag Den größten Teil des freien Montags verbringe ich in meiner Wohnung. Das traditionelle Telefonat mit Agnes gehört natürlich dazu und wertet den Tag wie immer auf. Am späten Nachmittag muss ich die Wohnung verlassen, weil ich Petras Katze füttern muss, da Petra auf ihrem Waldführer-Lehrgang ist. Die Katze ist nirgends zu sehen, doch irgendwann…

Read More Eine ganz normale Woche in Zeiten des Coronavirus

Während eines Telefonats mit Agnes landen wir beim Thema Schulzeit bzw. dem Ende der Schulzeit und mit wem man da alles rumgeknutscht hat. Wer außerdem mit wem geknutscht hat, ist ebenfalls ein interessantes Thema. Dabei wird schnell klar, dass viele junge Menschen damals mit anderen jungen Menschen rumgeknutscht haben und nur wenige gar nicht geknutscht…

Read More Knutsch Challenge

Zugegebenermaßen bin ich vor meinem zweiten Besuch beim Lungenfacharzt nicht so entspannt, wie ich es gern wäre. Andererseits bin ich ja bei allem, was von meinen täglichen Routinen abweicht nicht wirklich entspannt. Zu Beginn gibt es wieder den einfachen Lungenfunktionstest, dieses Mal muss ich aber zwischendurch irgendwas einatmen auf das manche heftig reagieren. Bei mir…

Read More Der Lungenfacharzt gibt Entwarnung

Auch aus Emden dürfen die traditionellen Fotos nicht fehlen, weil sie einen ungeschminkten Blick auf meinen Aufenthalt geben und letzte Fragen, die sich beim lesen vielleicht ergeben haben, beantworten. Natürlich werden die Bilder kommentiert, denn nur mit Kommentar wird oftmals klar, was man da eigentlich sieht.   Zehn Minuten später als geplant ging die Reise…

Read More Emden in Bildern

Am Vormittag wandere ich etwas herum, bin aber nicht wirklich angetan. Leute stehen mit Masken irgendwo an und irgendwie ziehe ich mich bei dem Anblick genervt runter. Erst als ich mich weiter entferne und kaum noch Menschen sehe, entspanne ich etwas. Als ich mir etwas Geld abheben will ist es mit der Entspannung vorbei, denn…

Read More Emden. Tag 2

Schon habe ich wieder Geburtstag und somit ein weiteres Jahr überlebt. Erster Gratulant per WhatsApp ist mein Kollege Jens. Nur wenig später gratuliert mir die Frau aus dem hohen Norden. Es ist das erste Mal, dass nicht die üblichen Verdächtigen zu den ersten Gratulanten gehören. Ist das vielleicht ein erstes Zeichen, dass die zweiten fünfzig…

Read More Geburtstag und Geburtstagsrunde in Zeiten des Coronavirus