Coupés

Meine Samstage laufen, wie auch alle anderen Wochentage, stets fast identisch ab. In den dunklen Monaten stehe ich lediglich etwas später auf. Und dann geht es los, fast wie von Experten geplant. Schablonenhaft, konsequent, unwiderstehlich. Irgendwie gruselig, aber auch beruhigend und weil meist ohne große Überraschungen in durchaus harmonischem Fluss. Nach der Morgentoilette gibt es…

Read More Ein Samstag fast wie jeder Samstag

Als ich am Morgen aufwache ist mein Gesicht wie üblich entzündet und die Hautschuppen rieseln durch die Gegend. Ich könnte vermutlich ganze Zimmer mit meinen Hautschuppen winterlich gestalten. Da ich fast ausschließlich dunkle Sachen trage, sieht das natürlich alles andere als schön aus mit diesen Millionen Hautschuppen. Als wäre ich ein ungepflegter Zeitgenosse. Das ist…

Read More Vom Zahnarzt zur Werkstatt

Zum Abschluss gibt es ein paar wundervolle, kommentierte Urlaubsbilder, weil es Tradition ist. Auch das Coupé hatte von Beginn an eine gute Aussicht.   Das Wohnzimmer. Eigentlich zu groß für mich und somit eine neue Erfahrung.   Die drei lustigen Kerlchen wachten über meinen Schlaf und passten auf, dass im Schlafzimmer alles mit rechten Dingen…

Read More Monschau in Bildern

Ich schlafe länger als geplant und als ich aufwache ist es dunkel, regnerisch und wenig erbaulich, was meine Augen zu sehen bekommen. Ungewaschen und mit einem unfassbar faltigen Gesicht mache ich mich auf den Weg, um Brötchen holen zu fahren. Von Umweltbewusstsein keine Spur, doch was soll ich machen, wenn ich Hunger habe? Auf dem…

Read More Monschau – Tag 3

Traditionell gibt es zum Abschluss eines Urlaubs immer ein paar faszinierende Fotos, die beweisen sollen, dass ich tatsächlich in Magdeburg war und mir das nicht alles nur ausgedacht habe.   In diesem Hotel wurde ich untergebracht. Eine neue Erfahrung für mich.   Größer als mein Schlafzimmer, fast so groß wie meine ganze Wohnung. So viel…

Read More Magdeburg in Bildern

Bereits um 09.00 Uhr verlasse ich das Hotel für immer und bringe das Gepäck zum Coupé. Anschließend gehe zum letzten Mal in den Backshop Beims, um mir ein Salamibrötchen zu gönnen und heute bekomme ich es auch. Was mich allerdings stört, ist die Tatsache, dass man keine Serviette bekommt, wenn man dort isst. Ist ja…

Read More Magdeburg – Tag 6

Kaum auf der Autobahn, frage ich mich, warum ich nicht im Benz sitze, sondern im Coupé. Die Antwort ist schnell gefunden. Weil in meinem Kopf nicht alles sauber tickt, fahre ich nicht Benz. So einfach wie dämlich ist das. Bei Lehrte ist die erste Pinkelpause nötig und mir wird bewusst, wie heiß sich 38,5 Grad…

Read More Magdeburg – Tag 1