Meine Parfums 2017

Ab und zu muss man sich etwas gönnen. Aus diesem Grund habe ich mir ein weiteres Parfum gekauft, damit ich wenigstens gut rieche, wenn ich schon nicht gut aussehe. Meine Wahl fiel dieses mal wieder auf L´eau D´issey von Issey Miyake.

Ich muss gestehen, dass ich den Duft vor einigen Jahren nur deshalb ausprobiert habe, weil mir Flakon und Name gut gefallen haben. Da der Duft mir auch gefällt und obendrein lange anhält, gehört das Parfum seitdem zu meinen Favoriten.

Weil aber ein Duft alleine keine Lösung sein kann, habe ich immer mindestens drei Parfums zur Auswahl vorrätig. Derzeit gibt es hier noch meinen absoluten Favoriten Égoiste von Chanel und The Game von Davidoff.

2 Kommentare on "Meine Parfums 2017"


  1. Die Namen der Parfums lesen sich wie die Impulsworte für eine Geschichte, die geschrieben werden möchte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.