Jobcoach

Montag Im Gegensatz zum letzten Montag an dem ich arbeiten musste, bin ich weder schlecht gelaunt, noch mache ich mir Gedanken über meine Parfums und an welchen Tagen ich sie benutzen werde. Ich spule scheinbar routiniert meine Routinen ab. Möglicherweise funktioniere ich auch einfach nur ordnungsgemäß, wie ein kleiner Arbeitsroboter. Oder es ist mir egal,…

Read More Die hoffentlich letzte 5-Tage-Woche 2020

Mein freier Montag soll entspannt verlaufen, weshalb ich weder Arzt- noch Werkstattermine geplant habe. Doch kaum bin ich aufgestanden, erfahre ich, dass eine unserer Teilnehmerinnen positiv auf Corona getestet wurde. Und dann beginnt das durcheinander, denn ich soll, weil ich Kontakt zu ihr hatte, einen Corona-Test machen lassen. Also rufe ich bei meiner Hausärztin an.…

Read More Das Coronavirus zu Gast bei einer Teilnehmerin

Montag Diese Woche dient vermutlich nicht unbedingt dazu, dass mein ohnehin seit Wochen, abgesehen vom Urlaub, fragwürdiger Gesamtzustand sich verbessert. Das liegt zum einen daran, dass ich in dieser Woche an fünf Tagen arbeiten muss und zum anderen daran, dass ich nur noch drei Parfums habe. Es ist schon unschön und unpassend genug, dass ich…

Read More Fünf-Tage-Woche, drei Parfums und das Coronavirus

Es ist noch recht früh als ein Teilnehmer im Büro anruft und mir mitteilt, dass er krank ist. Er hört sich furchtbar an und klagt über Fieber, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen und Durchfall. Gegen Mittag muss er zum Arzt, der ihn auf Covid-19 testen wird. Möglicherweise wird er der erste Corona-Fall in unserer Maßnahme, dabei sah…

Read More Ein nicht ganz normaler Arbeitstag in Zeiten des Coronavirus

Ich bin wirklich froh, dass die Masken uns so prima vor dem Coronavirus schützen, aber schwer enttäuscht, dass andere Seuchen damit nicht abgehalten werden können. Und so sitze ich hier inmitten von leicht bis stark erkälteten Teilnehmern und frage mich, wie es sein kann, dass schon im September so viele meiner Teilnehmer erkältet sind. Teilweise…

Read More Erkältungen und andere Seuchen in Zeiten des Coronavirus

Montag Den größten Teil des freien Montags verbringe ich in meiner Wohnung. Das traditionelle Telefonat mit Agnes gehört natürlich dazu und wertet den Tag wie immer auf. Am späten Nachmittag muss ich die Wohnung verlassen, weil ich Petras Katze füttern muss, da Petra auf ihrem Waldführer-Lehrgang ist. Die Katze ist nirgends zu sehen, doch irgendwann…

Read More Eine ganz normale Woche in Zeiten des Coronavirus

Nicht nur, dass ich 45 Minuten eher als an einem normalen Arbeitstag aufstehen muss, ich bin als bekennender Psycho natürlich noch viel eher wach, weil außerplanmäßige Termine meinen Schlaf grundsätzlich ruinieren. Unter zu geringem Schlafmangel leide ich jedenfalls nach dem Aufstehen nicht. In der Zahnarztpraxis ist wenig los und die Zahnärztin ist sehr sympathisch. Mittlerweile…

Read More Zahnarztbesuche morgens um Sieben, kann keiner lieben

Auf dem Weg zum Büro frage ich mich natürlich, was so wichtig sein kann, dass meine Anwesenheit im Büro gefordert wird. So sehr ich mir auch unterschiedliche Szenarien ausdenke, so wenig Sinn ergibt jede von ihnen. Entlassungen, Versetzungen, Überraschungen. Alles möglich, aber irgendwie unlogisch. Wobei Überraschungen immer gehen. Im Büro passiert dann auch nichts, was…

Read More Ein fast normaler Montag