Gelesen: Das Café am Rande der Welt

Nachdem ich schon viel davon gehört hatte und mich die Geschichte durchaus interessiert, blieb mir keine andere Wahl als das Buch zu lesen. Das Café am Rande der Welt liest sich gut und zügig und regt zum Nachdenken an, wenn man nachdenken mag. Ich denke eh viel nach, also ist es genau das richtige Buch für mich. Ich mag die Gedanken in dem Buch und die Geschichte insgesamt. Die Figuren sind mir sympathisch und ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen.

Weitere Bücher gibt es hier.

Tagged

4 thoughts on “Gelesen: Das Café am Rande der Welt

  1. Liegt seit kurzem auch auf dem Stapel meiner noch zu lesenden Bücher, allerdings darf es da erstmal liegen. Habe aufs Denken gerade keine Lust, es ist so angenehm, wenn da oben mal Ruhe herrscht.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.