Jahreshoroskop(e) 2018

Horoskope sind eine lustige Sache an der so manche Leute gut verdienen, weil viele Menschen an irgendetwas glauben wollen. Dabei ist vieles, woran man glauben kann,  aus der Mode gekommen. Der Klabautermann, der Glaube an sich selbst, Feen und Einhörner, wobei Einhörner schon wieder In sind, Hexen und anderer Klimbim. Geblieben ist der Glaube an Horoskope. Und Horoskope sind auch eine feine Sache, denn sie sagen nichts und versprechen viel. Und wenn tatsächlich, was bei den schwammigen und stets unterschiedlichen Aussagen, mal etwas zutrifft, findet der gutgläubige Horoskopgläubige eine Bestätigung, dass Horoskope gar kein Unsinn sind. So wie auch Handlesen eine Wissenschaft ist, die nie wirklich daneben liegt. Handlinien lügen nämlich ebenso wenig wie Horoskope, aber das ist eine andere Geschichte. Weil ich ein Zweifler bin, der nicht mehr zweifeln will, habe ich mir mein Jahreshoroskop, also eines von tausenden, welches allen Zwillingen die Zukunft präsentiert, mal angesehen. Und ich muss sagen, ich bin beeindruckt und verstehe doch nichts. Nur eines ist Gewiss: 2018 wird super. Für alle Zwillinge.

Liebe und Partnerschaft ist der erste Bereich und dieser besagt, dass bis ins Frühjahr der Uranus Schwung in das Liebesleben der Zwillinge bringt. Da sagt so schnell kein Zwilling nein dazu. Dazu gibt es eine schöne Begegnung im Mai, die mir und den anderen Zwillingen, dank Venus und Mars, die große Liebe beschert. Das ist ziemlich geil, wenn dann all die Zwillinge verliebt sind. Ein Massenphänomen, was hoffentlich live im TV übertragen wird. Die Zwillinge verlieben sich, der Astrologe hat es gewusst und RTL 2 ist dabei. Ab Juni erstrahlen die Liebesterne hell. Doch erst im Herbst folgt die Krönung der wunderbaren Liebe. Da hat dann Jupiter die Finger im Spiel. Ob es sich in den drei Phasen immer um denselben Partner, vermutlich ebenfalls vom Sternzeichen  Zwillinge, handelt, bleibt offen. Auf jeden Fall wird 2018 ein Jahr der Liebe für die Zwillinge. Ob das jetzt nur für Singles so läuft, oder ob das Horoskop ausnahmslos alle Zwillinge begünstigt, erfährt man leider nicht. Ist auch egal.

Geld und Beruf ist ein weiteres Erfolgsgebiet für Zwillinge. Da soll man aber mit bedeutsamen Vorhaben bis April warten, weil Uranus erst dann Türen öffnet und  zu kreativen Einfällen inspiriert. Der Uranus ist ziemlich Klasse, weil er erst Schwung ins Liebesleben bringt und später zu Kreativität inspiriert. Im Juni helfen Mars und Merkur mit, damit wichtige Gespräche den Erfolgsweg ebnen. Und schon im November wird die Ernte eingefahren. Ob das jetzt für alle Zwillinge, oder nur die Landwirte unter ihnen, gilt, steht nirgends geschrieben. Also werden die Zwillinge im Oktober Ernte einfahren bis zur totalen Erschöpfung. Ich merke, wie das Horoskop mein Blut in Wallung bringt. Toll.

Gesundheit und Wohlbefinden runden das Horoskop ab. Zwillinge erfahren nun, dass sie sich im Februar von Venus und Merkur verwöhnen lassen sollen. Ein echter Dreier soll vermutlich die alten Lebensgeister wecken, Freude bereiten und das Immunsystem stärken. Nach diesem flotten Dreier ist die ohnehin große mentale Frische der Zwillinge gestärkt und kann  im lebhaften Alltag eingesetzt werden. Ein Dreier geht auch später nicht mehr, weil man ja ab Mai voll verliebt ist und so. Zum Jahresende sorgt Jupiter, der schon die Liebe im Herbst gekrönt hat, dafür, dass man, also jeder Zwilling, sich wohl und gestärkt fühlt, wie lange nicht mehr. Da geht mir bestimmt einer ab, wenn es endlich soweit ist.

Zusammenfassend braucht man eigentlich nur ein Wort für  die Zwillinge 2018 verwenden. Großartig. Da freut man sich voll auf 2018. Blöd nur, wenn es am Ende weder einen Dreier, noch die große Liebe oder gar Frische und Energie gibt. Da fühlt man sich völlig verarscht, fragt sich, ob man wirklich Zwillinge ist, oder ob da jemand bei der Geburtsurkunde einen falschen Eintrag gemacht hat. Dann kann man sich natürlich auch direkt bei dem Astrologen beschweren, der aber vermutlich für alles eine plausible Erklärung hat und so kann der Horoskopgläubige beruhigt nach Hause gehen, weil alles nur ein großes Missverständnis war und im nächsten Jahr, so der Astrologe beim Raten mehr Glück hat, alles wird, wie es das Horoskop verspricht. Alternativ kann man auch alle Horoskope lesen. Ich bin sicher, dann passt das schon so, dass man auch weiter daran glauben kann, ohne sich wie ein Vollpfosten vorkommen zu müssen.

 

Sie sehen, Horoskope sind einfach toll und 2018 wird für Zwillinge ein unvergessliches Jahr. Sie müssen nur daran glauben.

6 thoughts on “Jahreshoroskop(e) 2018

    1. Ich kann Ihnen versichern, dass auch Ihr Sternzeichen, zusammen mit Ihnen, im Glück baden wird 2018. Sie müssen nur Vertrauen haben.

  1. hätten sie vielleicht auch so etwas für den widder parat?

    ich wünsche ihnen ein gesundes und glückliches neues jahr, wenn ich das so lese, kann ja nix mehr schief gehen..

    1. Widder gehören zu den großen Gewinnern 2018. Fast durchgehendes Liebesglück wird getragen von guter Gesundheit und gesunden Füßen. Lediglich im März und Oktober/November drohen Atemwegsinfektionen. Beruflich wird vieles leichter und in irgendeinem Monat stehen Veränderungen an, die guttun und für Entkrampfung sorgen. Wichtig für Widder in diesem Jahr ist, dass sie an den Feiertagen einfach mal abschalten, einen Schokoriegel inhalieren und die Seele baumeln lassen.

      Sie sehen, es stehen Ihnen gute Zeiten bevor. In diesem Sinne wünsche ich alles Gute für 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.