33 weitere Fragen an DrSchwein – Teil 1

Was gibt es Schöneres und Sinnvolleres als Fragen zu beantworten, wenn man sonst nichts mitzuteilen hat? Vermutlich gar nichts. Und daher präsentiere ich in den nächsten 3 Tagen insgesamt 33 Antworten auf Fragen, die jeder schon immer an DrSchwein stellen wollte. Diese Fragen staubten jahrelang unbeantwortet im Fragenkeller vor sich hin. Spätestens am dritten Tag gibt es somit keine Geheimnisse mehr und alle bedeutenden Fragen sind beantwortet. Zumindest bis zu dem Zeitpunkt an dem ich weitere Fragebögen aus dem finsteren Fragenkeller nach oben befördern werde.

1. Was liegt links neben dir?
Da liegt tatsächlich nichts.

2. Frühaufsteher oder Langschläfer?
Früher Langschläfer, lange Frühaufsteher, generell Schlafmütze.

3. Wo warst du zum letzten Mal im Urlaub?
In Magdeburg.

4. Was wolltest du werden, als du ein Kind warst?
Groß und cool.

5. Weihnachtsmann oder Christkind?
Ich bin mehr so der Weihnachtsmann.

6. Was ist dein aktuelles Lieblingslied?
Es gibt einfach zu viele Lieder für nur ein einziges Lieblingslied.

7. Welche Musikrichtung magst du am liebsten?
Da kann ich mich nicht festlegen. Hauptsache die Musik bringt meinen Körper dazu sich zu bewegen, wenn keiner guckt.

8. Warum bloggst du?
Möglicherweise weil ich Aufmerksamkeit brauche. Oder zu viel Zeit habe. Oder nichts wirklich Sinnvolles mit meinem Leben anfangen kann.

9. Mit wem würdest du gern mal für einen Tag das Leben tauschen?
Ach, da gibt es viele mit denen ich gerne tauschen würde. Aber ich weiß nicht, ob mich das weiterbringen würde. Allerdings könnte ich darüber schreiben, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

10. Pool oder Meer?
Macht mir beides Angst, aber das Meer ist natürlich viel schöner.

11. Was ist das teuerste Stück in deinem Kleiderschrank?
Stück. Was für ein Wort. Du geiles Stück, komm aus meinem Schrank. Ich habe wirklich keine Ahnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.