50 Kondome

Nachdem geklärt ist, dass ich glücklicherweise keinen Schlaganfall hatte, muss wieder mehr Spaß in meinem Leben Einzug halten, denn irgendwann wird auch der stürmische Winter enden und es werden wieder sonnige Zeiten kommen. Da sollte ein Mann bereit sein für all die paarungswilligen Frauen, die der Frühling mit sich führen wird. Daher rasiere ich mich unverzüglich unter den Armen und bestelle 50 Kondome, um den ersten 25 Frauen, die danach verlangen mit mir Sex zu haben, dies zu ermöglichen, sofern sie einen gewissen Reiz auf mich ausüben. Nun liegt die Vermutung nahe, dass ich gedenke mit jeder dieser Frauen zweimal zu schlafen und das ist im Grunde auch nicht verkehrt vermutet. Die Erklärung, warum ich für jede Frau zwei Kondome benötige, ist allerdings nicht unbedingt schmeichelhaft für mich, aber die Erfahrung verlangt nach zwei Kondome für eine Frau, denn in der Regel ist es so, dass ich beim ersten Sex so schnell fertig bin, dass die Frau das möglicherweise gar nicht mitbekommt und bis dahin maximal minimalen Spaß hatte. Stelle ich mich also bei entsprechender Beleuchtung geschickt genug an, kann ich mein erstes Mal mit ihr so kaschieren, dass sie gar nicht merkt, dass ich die erste Runde schon hinter mir habe. Somit ist ihr erstes Mal mit mir quasi schon mein zweites Mal mit ihr. Okay, das klingt jetzt irgendwie schwachsinnig. Sollte sie, was wahrscheinlicher ist, merken, dass ich schon fertig bin bevor es eigentlich losgeht, könnte ich die Situation mit einem gespielten Witz, einem lustigen Gedicht oder einer anderen Posse, auflockern und dann nochmal von vorne anfangen. Alternativ kann ich auch einfach so tun als wäre nichts passiert und einfach mit dem was wir getan haben, bevor ich das erste Kondom gefüllt habe, weitermachen. Vermutlich die beste Lösung.

Wahrscheinlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass ab dem Frühling gleich 25 Frauen Sex mit mir wollen, nicht besonders hoch, weil in meinem bisherigen Leben auch noch keine 25 Frauen Sex mit mir wollten, aber man darf auch mal optimistisch planen. Andererseits erzählt mir der Loerz ständig, dass bei mir als „Loverboy“ ständig Frauen vor der Tür stehen, um Sex mit mir zu haben. Eigentlich wollen Frauen, wo auch immer ich auftauche, Sex mit mir, wie er gerne zum Besten gibt. Ist mir nur noch nie aufgefallen, aber weil der Loerz nicht nur der Loerz ist, sondern auch ein defektes Orakel, wird er sicher wissen wovon er redet. Zur Not sind die Kondome bis Januar 2023 haltbar. Danach kann man sie immer noch als Luftballons oder Wasserbomben verwenden, so dass es auf jeden Fall keine Geldverschwendung war. Der Frühling und die Frauen können kommen. Die Bewerbungsfrist hat begonnen, erste Bewerbungsgespräche finden grundsätzlich zeitnah statt. Der Spaß kann beginnen. Ich bin bereit.

4 Kommentare on "50 Kondome"


  1. Im Stern stand mal…. Wer drei Kondome übereinander zieht, kann den mittleren nochmal benutzen…. Nur so als Anreiz, falls das Verfallsdatum und Frauentreffen nicht mehr ganz zusammen passt…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: