Typisches Bürogespräch

Nachdem Örge mir von ihrem Wochenende erzählt und dazu auch einige Fotos gezeigt hat, fragt sie mich, was ich denn am Samstag gemacht habe, nachdem ich einkaufen war. Ich habe das Haus bis Montag nicht mehr verlassen und somit auch nichts zu erzählen. Wenn es um Gespräche geht bei denen wir über Dinge reden, die wir unternommen haben, dann hat sie immer was zu erzählen, während ich zu dem Thema in der Regel schweige, da ich in der Regel nichts weiter mache als zu arbeiten, einkaufen gehe, Corona-Tests an mir durchführen lasse und Filme schaue. Ich bin in etwa so unterhaltsam wie ein weggeworfenes Radiergummi und muss echt aufpassen, dass man mich nicht an irgendeinem Wochenende versehentlich entsorgt, weil ich den Eindruck erwecke, dass ich möglicherweise schon gestorben bin.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: