Alle Urlaube 2022 gebucht und bezahlt

Obwohl nur mein erster Urlaubantrag bisher genehmigt ist, buche ich nach tagelangem zögern und unfassbar langer Suche heute endlich den zweiten Urlaub, weil am Ende sonst nichts mehr verfügbar ist, was meinen Vorstellungen entspricht. Ich war zunächst kurz davor eine Pension in Wetzlar zu buchen. Top Lage, Top Preis, aber dann fiel mir gerade noch rechtzeitig ein, dass ich als noch immer ungeimpfter Asi nicht sicher sein kann, ob ich einfach so in einer Pension untergebracht werden darf. Ist zwar dann Sommer, aber das muss nichts heißen. Wir sollen uns ja auch alle, einige gar zum vierten Mal, impfen lassen, obwohl parallel zur Zahl der Impfungen auch die Zahl der Infizierten steigt. Da ich das nicht verstehe, buche ich kurzerhand zu meiner eigenen Sicherheit eine Ferienwohnung in einem Ort, den ich überhaupt nicht auf meiner Liste hatte. Auch dieser Ort beginnt mit Bad, wie Bad Laasphe. Das ist alles sehr merkwürdig, aber Bad Kreuznach sieht gut aus und sowohl Unterkunft als auch Ort sollten meinen Ansprüchen genügen.

Einen Tag später buche ich schon den dritten und letzten Urlaub des Jahres, was mitten in der x-ten Corona-Welle vermutlich an Wahnsinn grenzt, zumindest aber als naiver Optimismus bezeichnet werden muss, denn eigentlich hätte ich als Ungeimpftper längst gestorben sein müssen, wie unser weiser Gesundheitsminister es im Oktober noch vorhergesagt hat. Dass ich die drei Urlaube dieses Jahr überhaupt erlebe, ist also sehr unwahrscheinlich. Sollte ich doch noch leben, so wird es mir möglicherweise verboten werden zu verreisen, weil ich unsolidarisch bin und eine Gefahr für all die mehrfach Geimpften darstelle. Da ich heute keine Lust habe, mich um den unlogischen Wahnsinn merkwürdiger Menschen zu kümmern und obendrein ein widerlicher Querdenker bin, nehme ich mir die Freiheit zu tun, was ich für richtig halte und werde den letzten Urlaub des Jahres in einer Ferienwohnung in Bernkastel-Kues verbringen, weil die ersten beiden Urlaubsorte auch mit B beginnen. So ergibt das in meinem kranken Hirn irgendwie ein schönes Urlaubsgesamtbild. So fix und unkompliziert sollte es eigentlich immer gehen und ich hoffe, dass ich im kommenden Jahr, so ich noch lebe und noch reisen darf, meine Urlaube ähnlich fix buchen werde. Zu meiner Überraschung sind wenig später auch alle Urlaube bezahlt, weil ich dank der Corona-Pest doch irgendwie weniger Geld ausgegeben habe, obwohl ich mir das eine oder andere in den letzten Monaten gegönnt habe. Auch wenn das durchaus positiv ist, können wir den Corona-Irrsinn von mir aus langsam beenden, was aber nicht passieren wird, weil die Menschen einfach einen Knall haben und man ihnen auch nicht helfen kann. Da auch ich einen Knall habe, mag ich mich auch nicht weiter darüber aufregen, denn die Urlaube sind gebucht und ich glaube, das wird irgendwie geil. Zwar nicht aufregend, aber halt geil. Und wenn es nicht geil wird, dann nur weil ich nicht verreisen darf oder doch vorher gestorben bin.

8 Kommentare

  1. Bad Kreuznach ist auf jeden Fall eine Reise Wert und hat meines Wissens auch eine schöne Querdenkerszene 😀

    Wenn Sie Natur und Burgen mögen, empfehle ich den Rheingrafenstein der läßt sich von unten mit einer “Fähre” (die Nahe ist kein Fluss mit Schiffsverkehr, das ist mehr ein motoriertes Ruderboot) nähern oder von oben über den Kuhberg durch den Wald. Aber auch der Rotenfels ist beeindruckend.

    Kreuznach selbst hat viele Highlights und auch die Menschen sind skuril. Falls Sie Bekanntschaften schliessen, seien sie vorbereitet 🙂

    Ich bin sicher, ob Sie ein Freund des Kuchen sind, aber das Ambiete des Cafe Wahl dürfte den Nostalgiker in Ihnen erfreuen.

    https://www.google.de/maps/place/Caf%C3%A9+Wahl+GmbH/@49.8416355,7.8547438,3a,75y,90t/data=!3m8!1e2!3m6!1sAF1QipOkf2qoRiYtQEO7RDo-XXhulnAMbfBAfmf1UNp5!2e10!3e12!6shttps:%2F%2Flh5.googleusercontent.com%2Fp%2FAF1QipOkf2qoRiYtQEO7RDo-XXhulnAMbfBAfmf1UNp5%3Dw222-h100-k-no!7i4000!8i1800!4m5!3m4!1s0x0:0x6132eddc77331b0c!8m2!3d49.8415691!4d7.8548311

  2. Das klingt gut, denn ich liebe guten Kuchen und Boote.
    Skurille Menschen können durchaus interessant sein, aber ich bin nicht dazu geschaffen im Urlaub Bekanntschaften zu machen.

  3. Wetzlar könnten Sie auf der Liste behalten. Es ist sehr schön dort. Ich war als Kind oft Übernachtungsgast. Rund um die Altstadt gibt es viele schöne Plätze oder Sie verweilen einfach an der Lahn oder spüren Goethe nach. Bad Kreuznach liegt gut, Sie könnten noch Zwischenstopps veranstalten. 🤭

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: