Office Uprising

Office Uprising erzählt die merkwürdige Geschichte über Menschen in einem Bürogebäude, die ein spezielles Getränk konsumiert haben und deshalb zu irren und mordenden Bestien werden und sich gern gegenseitig umbringen oder andere irre Dinge anstellen. Es gibt einige Tote und irgendwie sind auch alle, die von diesem ominösen Getränk getrunken haben tot. Sprechende, zombieartige Mitarbeiter, die noch blöder sind als sie es vor dem Genuss des Getränks waren. Um was geht es sonst noch? Natürlich eine Liebesgeschichte, die dem Film aber auch nicht hilft. Kann man sicher mögen, muss man aber nicht. Vermutlich soll Office Uprising witzig sein, aber wenn das witzig ist, dann auf sehr sonderbare Weise.

Fazit: Da steht man besser 90 Minuten regungslos vor einem Baum.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.