Armes Würstchen

Hallo lindi20.303,

zunächst möchte ich Dir für Deine Bewerbung und das mir entgegengebrachte Vertrauen danken.

Leider muss ich Dir heute mitteilen, dass Du es nicht in die engere Wahl geschafft hast. Das liegt daran, dass Du mir zu anspruchsvoll bist und laut eigener Aussage für ein Abenteuer ungeeignet. Ungeeignete Frauen fallen bei mir schnell durchs Raster.

Was mir noch negativ aufgefallen ist, ist Dein Bewerbungsfoto. Frauen mit zwei verschiedenen Haarfarben finde ich furchtbar. Du hättest für eine Bewerbung den Ansatz nachfärben sollen. Das sieht furchtbar aus. Schließlich bist Du keine 20 mehr, sondern 41. Also geh mal zum Friseur und bring das in Ordnung.

Für Deinen weiteren Lebensweg wünsche ich Dir alles Gute.

Mit freundlichem Gruß (Unterschrift kann nicht erteilt werden)

Hallo Doc,
ich glaube….ich stehe im Wald!!!!!
Was willst du armes Würstchen denn von mir?????
Mit Sicherheit habe ich dich nicht angeschrieben!!!!
Ich mag Männer mit Stil und Niveau und Männer die auch
nach Mann aussehen und bestimmt nicht so eine kleine
Witzfigur wie du es bist!!!!!Solltest mal in deinem Spiegel
schauen!!!!Du siehst einfach nur furchtbar aus um es mal
freundlich auszudrücken!!!!Du solltest mal dringend eine
Typberatung mitmachen….obwohl das bei dir auch nix mehr bringt!!!!
Du bist auch bestimmt ein Tennissockenträger..igitt!!!!
Glaube mir….du fällst hier bei 99.99% aller Frauen durchs
Raster!!!!!
Ich wünsche dir dennoch viel Erfolg hier du armes Licht!!!!

Sehr geehrte lindi20.3030,

zunächst einmal wünsche ich Dir, dass Du nicht wirklich im Wald stehst und es nur glaubst. Es ist doch derzeit noch etwas frisch im Wald und da holt man sich leicht eine Erkältung.

Ich armes Würstchen, wie Du mich nennst, möchte gar nichts von Dir. Ich weiß, es ist schwer vorstellbar für Dich, dass Dich jemand nicht will, aber dennoch ist es so.

Ich habe Dir ja abgesagt, weil ich Dich für zu anspruchsvoll halte, was Du mit Deinem Schreiben bestätigt hast. Dennoch möchte ich Dir heute für Deine ehrlichen Worte danken und Dir bestätigen, dass Du es gut erkannt hast. Ich bin eine Witzfigur. Und ich hasse mein Spiegelbild. Mein Spiegelbild ist ein Arschloch.

Mit der Typberatung hast Du auch Recht. Da kann man nicht mehr viel retten. Mein letzter Typberater hat sehr schnell aufgegeben. Vermutlich war es derselbe Typberater, der Dir zu Deiner zweifarbigen Frisur geraten hat.

Mit der Prozentzahl liegst Du allerdings etwas hoch. Es sind lediglich 90% Frauen, bei denen ich durchs Raster falle.

Da Du mir in Sachen Typberatung vermutlich weder helfen kannst, noch willst, werde ich mich nun von Dir verabschieden. Allerdings nicht, ohne Dich nochmal darauf hinzuweisen, dass Dein Bewerbungsfoto ungeeignet ist.

Mit freundlichen Grüßen (Anschreiben ist auch ohne Unterschrift gültig)

© 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.