Cäsars Palace

Hallo nette Frau,

Deine Anzeige hat mich sehr angesprochen und ich würde mich freuen wenn Du mit mir (46, 197,102, braune Augen und Haare, normale Figur) Deine erotischen Phantasien und Träume ausleben möchtest. Wenn Du möchtest lade ich Dich gern zu einem Rendezvous ein. Wie wäre es z. B. mit einem Swingerclubbesuch. Kennst Du das Cäsars Palace. Das ist ein exclusiver Club mit Whirlpool, Sauna, Außenanlage, Büffet und netten Leuten. Am besten ist es dort am Freitag oder Sonntagnachmittag. Samstags ist es in der Regel sehr voll. Wenn Du Lust hast, können wir ja mal zusammen hinfahren und Du kannst dort Deine erotischen Phantasien und Träume erleben. Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, freue ich mich auf Deine Mail. Ein Foto von mir sende ich Dir gern auf Deine email. Wenn Du möchtest, können wir auch unsere Handynummern tauschen. Übrigens ich bin bei gegenseitiger Sympathie sehr an einer erotischen Dauerfreundschaft interessiert. So jetzt bin ich gespannt, ob Du Dich bei mir meldest. Alternativ können wir ja auch mal zusammen das neue Novumkino direkt an der A 2 Abfahrt Lippstadt – Uentrup oder das neue/alte Novum (4000 qm – 30 Kinos)in Osnabrück ausprobieren….. Vielleicht hast Du ja auch einen netten Vorschlag für ein erstes Treffen.

Liebe Grüße

Timbuktu Joe aus der Nähe von Osnabrück

Sehr geehrter Timbuktu Joe aus der Nähe von Osnabrück,

vielen Dank für Deine Massenbewerbung. Es freut mich immer sehr, wenn ich Bewerbungen bekomme, die außer mir noch weitere tausend Frauen erhalten.

Abgesehen davon, dass Du mir zu groß und zu schwer bist, frage ich mich, wie Du auf die merkwürdige Idee kommst, dass Du mit Deiner Massenbewerbung ausgerechnet bei mir Erfolg haben könntest. Hast Du mit Deiner Wegbeschreibung schon bei vielen Frauen landen können? Schon mal darüber nachgedacht Mitarbeiter im Cäsars Palace zu werden? Dann bekommst Du vielleicht etwas Geld oder sonstige Vergünstigungen für die Werbung, die Du täglich tausendfach verschickst. Oder arbeitest Du längst für die?

Zu meinem Glück muss ich Dir mitteilen, dass ich zurzeit keinerlei Möglichkeiten sehe, Dich für irgendwas zu gebrauchen. Auch in absehbarer Zeit ist für Dich keine positive Aussage möglich. Du musst also weiter Massenbewerbungen verschicken.

Bei der Suche nach einer geeigneten und vollkommen verblödeten Frau wünsche ich Dir viel Erfolg.

Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

© 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.