dm drogerie-markt

Sehr geehrte Frau D., sehr geehrter Herr M.,

ich kaufe regelmäßig in einer Ihrer Filialen ein. Sie haben nämlich gute Preise und tolle Produkte. Die bei Schlecker sind viel teuer und der Laden von denen ist auch nicht so schön. Außerdem sind ihre Läden ordentlicher.

Jedenfalls habe ich oft, wenn ich in einem Ihrer Läden einkaufe, einen Einkaufszettel, weil ich ja sonst ständig die Sachen vergessen würde, die ich benötige. Ich bin nämlich schon fast vierzig und da sind Verblödung und Vergesslichkeit schon oft recht präsent.

Neulich war ich wieder in einer Ihrer Filialen und wollte Allzweckreiniger kaufen. Ich hatte zuletzt den Denk mit Allzweckreiniger mit natürlicher Seife und Orangenblüte. Der riecht natürlich super. Ich mag es, wenn etwas gut riecht. Ist mit dem Reiniger genauso so wie bei den Frauen. Die mag ich auch am liebsten, wenn sie gut riechen. Die Frauen müssen dann gar nicht so gut aussehen, wenn sie toll riechen. Ich bin dann immer ganz angetan. Leider habe ich keine Frau, aber das ist eine andere Geschichte. Wenn sie die hören möchten, können Sie sich ja bei mir melden.

Aber zurück zum Allzweckreiniger. Neulich brauchte ich also neuen Allzweckreiniger und habe mich diesmal für den Denk mit Allzweckreiniger mit Zitronenfrische entschieden. Es ist toll, dass Sie verschiedene Düfte im Angebot haben.

Neben dem Allzweckreiniger entdeckte ich allerdings etwas, was mich sofort faszinierte. Ihren Denk mit Essigreiniger mit Apfelduft. Eine so schöne Farbe hat das Zeug, dass ich die Flasche erst mal aus dem Regal nehmen musste, und aus der Nähe betrachten. Ich habe dann mal gelesen wozu der Reiniger gut ist und ob ich den brauchen kann. Die Antwort war nein, denn ich bin bestens ausgestattet mit Ihren Reinigern. Dummerweise konnte ich die Flasche dennoch nicht zurück ins Regal stellen, weil sie mir zu gut gefiel. Ich habe sie dann in meinen Korb getan und gekauft. Was hatte ich auch für eine Wahl?

Und deshalb muss ich mich jetzt indirekt bei Ihnen beschweren. Wenn die Flasche nicht so schön gewesen wäre, dann wäre das nie passiert. Natürlich ist mir klar, dass Ihre Werbe- bzw. Marketingexperten solche Spontankäufe provozieren wollen, aber ich finde das nicht richtig. Ihre Artikel sind zwar preisgünstig und gut, aber wenn ich immer in Ihrem Laden so Sachen kaufe, die ich eigentlich nicht brauche, dann bin ich bald pleite und meine Schränke so voll, dass ich neue Schränke kaufen muss. Das kostet dann wieder Geld, irgendwann ist meine Wohnung voll und ich muss in eine größere Wohnung ziehen. Und da frage ich mich schon, wo das enden soll.

Können Sie nicht in Zukunft Einheitsbehälter herstellen? Ich dachte da an ein langweiliges weiß mit schwarzer Aufschrift. Dann würde ich nur noch kaufen, was ich wirklich benötige. Von dem gesparten Geld könnte ich irgendeine gut riechende Frau auf ein Eis einladen oder ihr eine Rose kaufen. Das wäre auch viel besser für meine Zukunft, denn wenn ich einer gut riechenden Frau irgendwelche Reiniger in schönen Flaschen schenke, dann guckt die böse und ich krieg die nie ins Bett.

Ich weiß, dass Sie Geld verdienen müssen, aber vielleicht denken Sie trotzdem über meinen Vorschlag mit den Einheitsflaschen mal nach.

Ich freue mich bald von Ihnen zu hören und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Fischer

Sehr geehrter Herr Fischer,

vielen Dank, dass Sie sich an uns gewandt haben.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Anregung, Ihr Engagement und das Interesse für unsere Produkte.

Über Ihre Rückmeldung haben wir uns sehr gefreut und berücksichtigen Ihre Verbesserungsvorschläge gerne bei der zukünftigen Gestaltung unserer Produkte. Ihren Hinweis haben wir gerne an unseren Einkauf weitergeleitet.

Telefonisch erreichen Sie uns montags bis samstags von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 3658633.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr dm-ServiceCenter

i.A. Frau S.

© 04.2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.