Offen für alles

hi,

ich bin MarekAh, 38 jahre jung und suche
eine frau die final nach kennenlernen lust
auf schöne gemeinsame stunden zu zweit oder dritt hat.
Ich bin offen für vieles, mag auch mal leicht versaut ausprobieren. Wenn du offen bist und lust an geilen stunden hast,
dann gib mir einen wink…

lg
MarekAh

Hallo MarekAh,

es freut mich, dass Du offen bist und gerne leicht versaute Dinge probieren möchtest. Mein Mann sagt immer, dass ich das Essen versaue. Also schlage ich vor, dass Du zunächst mein Essen probierst. Wenn es Dir gefällt, dann können wir gerne andere Dinge, die leicht versaut sind, ausprobieren. Dazu müssten wir aber vorher festlegen, was für Dich leicht versaut ist.

Hier hast Du einen Wink.

LG
Doc

Hi Doc,

also ich bin für alles offen und die wege die du vorschlägst sind auch ok.
aber ich möchte nichts mit deinem mann zu tun haben, das muss klar sein.
Ich liebe lange und ausdauernde leckvorspiele, bin dabei sehr tabulos wenn du verstehst was ich meine. Aber sag mir erstmal ob wir nur über uns sprechen oder du nen 2. mann für nen dreier suchst.. danke.

Hi MarekAh,

dass Du für alles offen bist, finde ich großartig. Das macht es einfacher für mich. Leider hast Du kein Foto im Profil, so dass ich nicht weiß, ob Du schon eine Glatze hast. Aber trotzdem möchte ich Dir schildern, was ich mit Dir vorhabe. Ich bin ein wenig pervers, musst Du wissen, deshalb habe ich etwas sehr prickelndes mit Dir vor. Ich möchte Deinen Kopf von allen unnötigen Haaren befreien. Dafür würde ich Dich nackt ans Bett fesseln und Dir den Schädel, inkl. Augenbrauen, rasieren. Den Kopf werde ich dann mit einer Honigsoße einfetten. Diese lassen wir über Nacht trocknen. Damit Du Dich nicht langweilst, werden meine Freundinnen, Ulrike und Saskia, Dich in der Nacht ein wenig foltern. Wenn Du einschläfst versetzt Dir Saskia ein paar Stromstöße. Dazu werden Dir vorher ein paar Elektroden an den Brustwarzen und den Hoden installiert. Ulrike hat immer Wachs dabei. Damit entfernt sie Dir die restlichen Haare von Deinem Körper. Wir alle werden während der Zeit übrigens nackt sein. Dummerweise wirst Du es nicht sehen, weil wir Dir die Augen verbinden.
Da Du auf Leckvorspiele stehst, werden wir das noch irgendwie in unsere Choreographie einarbeiten müssen. Dafür ist Nicole, unsere Choreographin und Kamerafrau, zuständig. Davon bekommst Du allerdings nichts mit. Das macht sie alles vorher. Sie wird also nicht anwesend sein. Die Kamera wird ebenfalls vorher installiert und aus dem Studio 994 gesteuert.

Mein Mann wird während der Zeit selbstverständlich nicht anwesend sein. Mein Mann ist nämlich zu gar nichts zu gebrauchen. Aber zurück zu Dir. Kannst Du Dir das soweit vorstellen? Hast Du Fragen zum Ablauf? Benötigst Du weitere Informationen?

Ich kann mir vieles vorstellen, aber das sicher nicht.
bin kein irrer oder vollpfosten. will geil ficken, kann das gut
aber so ein scheiss ist nichts für mich, sorry.

© 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: