Yankee Candle Delicious Guava + Picnic in the Park

Obwohl ich eine Vielzahl an Tarts hatte, kaufte ich spontan eine neue Duftrichtung, weil es die im Angebot gab und ich vom Dufterlebnis längst infiziert war. Delicious Guava musste dann auch schon bald ausprobiert werden. Wieder benutzte ich ein Viertel und ich denke, an der Größe wird sich auch nicht s mehr ändern. Das ist die richtige Menge für meine kleine Wohnung. Ich empfinde Delicious Guava als weniger intensiv und frischer im Vergleich zu Honey Glow. Es ist ein leichterer Duft, der aber auch nicht so lange anhält. Dennoch bin ich auch mit diesem Duft voll und ganz zufrieden.

Weil ich Duftbäume im Auto zwar mag, aber für äußerst ungesund halte, verzichtete ich jahrelang auf den Spaß. Als ich erfuhr, dass es da auch etwas von Yankee Candle gibt, musste ich es natürlich sofort ausprobieren, weil ich davon ausgehe, dass es meine Gesundheit nicht ruinieren wird. Möglicherweise bin ich einfach nur naiv, was das angeht, aber das ist mir egal. Weil das Coupé eh merkwürdig riecht und täglich im Einsatz ist, hängt dort nun der Autoduft Picnic in the Park. Es riecht nach Apfel mit einem Hauch Kokos. Zumindest kommt es mir so vor. Und natürlich bin ich begeistert, weil ich entweder leicht zu begeistern bin oder der Duft ehrlich toll ist. Ich bin jedenfalls zufrieden mit meiner Wahl und fühle mich seitdem auch immer viel jünger, wenn ich nun mit dem Coupé fahre. Es ist fast wie damals, nur dass es eben nicht damals ist.

Your email address will not be published.