Yankee Candle Baby Powder / Riviera Escape

Babypuder klingt irgendwie komisch und riecht nach Creme. Vielleicht auch nach Babypuder, das kann ich aber nicht beurteilen, da ich mich weder mit Babys noch mit Babypuder auskenne. Anfangs ist der Duft schon sehr präsent und ich bin versucht das Teelicht auszupusten, lasse es am Ende aber doch brennen. Irgendwie mag ich den Duft und bin posiiv überrascht, dass es so ist.

Küstenflucht ist zwar ein netter Name, passt aber für mich nicht zu dem Duft, den dieses Wachstörtchen verströmt. Mich erinnert auch dieser Duft irgendwie an ein Schaumbad. Vielleicht liegt das aber auch nur daran, dass ich ewig nicht mehr gebadet habe und deshalb viele Düfte mit einem Schaumbad in Verbindung bringe. Der Duft ist jedenfalls ziemlich intensiv, aber keine Offenbarung. Ich finde ihn aber ganz gut, was aber durchaus mit Schaumbädern und meinem Wunsch danach zusammenhängen könnte.

Tagged

2 thoughts on “Yankee Candle Baby Powder / Riviera Escape

  1. Ach ja, endlich mal wieder eine Zeit lang in einer Badewanne abhängen wäre was. Aber bei 189 cm Körpergröße ist es schwierig, auf eine passende Wanne zu stoßen.

    Sehr schwierig. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.