Mein Bewegungsdrang und ich

Sobald ich mir Kopfhörer aufsetze und laute Musik an meine Ohren dringt, setzt sich mein Körper in Bewegung und versucht zu tanzen, ohne dass es wirklich wie tanzen aussieht. Es passiert zwangsläufig. Möglicherweise eine neue Form einer Zwangsstörung. Bei Spaziergängen überkommt mich oft das Gefühl loslaufen zu müssen. Vielleicht will mein Körper vor dem Altern davonlaufen, zeigen was noch in ihm steckt. Nur schwer kann ich mich in solchen Situationen beherrschen und nicht loslaufen. Dieser Bewegungsdrang wird mir langsam unheimlich und kommt mir wie ein letztes Aufbäumen vor. Die letzte Rebellion gegen das Alter. Dieser Körper will laufen, er will bewegt werden, er will toben. Woher dieser Drang kommt, weiß ich nicht, aber ich will verdammt nochmal laufen, tanzen, toben.

2 Kommentare on "Mein Bewegungsdrang und ich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.